Schönheide

Von Schönheide Süd (bis 1950 Wilzschhaus) fährt an mehreren Wochenenden im Jahr der „WEX“ nach Hammerbrücke. Dafür stehen umgebaute Skl zur Verfügung.
Von Schönheide Süd (bis 1950 Wilzschhaus) fährt an mehreren Wochenenden im Jahr der „WEX“ nach Hammerbrücke. Dafür stehen umgebaute Skl zur Verfügung. | 16.07.2016 | Foto: Stefan Müller
Der Preß'-Kurier Heft 151 (August / September 2016)

Ein Eisenbahnwochenende im Westerzgebirge

Oft fragen sich unsere Leser, welche Eisenbahnangebote im Westerzgebirge an einem (langen) Wochenende genutzt werden können. Anders als der Autor der beiden Vorseiten (Leserbrief: | weiter

Zu Gast bei der Museumsbahn: Der dreiachsige Aussichtswagen 973-001 aus Magdeburgerforth, hier am Zugende auf Höhe des Einfahrsignals Schönheide.
Zu Gast bei der Museumsbahn: Der dreiachsige Aussichtswagen 973-001 aus Magdeburgerforth, hier am Zugende auf Höhe des Einfahrsignals Schönheide. | 18.06.2016 | Foto: Michael Kapplick
Der Preß'-Kurier Heft 151 (August / September 2016)

Museumsbahn Schönheide e. V.

Nach der Wasserdruckprobe wurde die Dampflokomotive 99 582 im Juni weiter komplettiert, der Dampfverteiler angebaut sowie zahlreiche Dampf- und Ölleitungen montiert. Auch das Führerhaus mit Dach hat wieder seinen Platz auf der IV K gefunden. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Rezensiert: Heißer Sommer 1975 in Schönheide

In den vergangenen Monaten ist unter der Leitung von Holger Drosdeck das sechste Heft der Reihe „WCd-Themen“ entstanden. Seit März kann die Broschüre mit dem Untertitel „Diese und andere mögliche und unmögliche Begebenheiten rund um die Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau – Carlsfeld“ beim Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE) sowie bei ausgewählten anderen Verkaufsstellen erworben werden. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
188
Mit I K Nr. 54 durch bunte Wälder zu reisen, war auch wieder für den Herbst 2022 geplant. Der
Unfall am 9. September beim Einsatz auf der Döllnitztalbahn (siehe Seite 12) verhinderte dies. Das Foto von
Thomas Poth kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt stammt daher aus dem Herbst 2021.
Mit I K Nr. 54 durch bunte Wälder zu reisen, war auch wieder für den Herbst 2022 geplant. Der Unfall am 9. September beim Einsatz auf der Döllnitztalbahn (siehe Seite 12) verhinderte dies. Das Foto von Thomas Poth kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt stammt daher aus dem Herbst 2021. | 30.10.2021

IG Preßnitztalbahn e.V.:

99 1715-4 absolviert nach Fahrwerksuntersuchung erste Probefahrten in Meiningen

Sächsische IK Nr. 54:

Kollision mit einem Traktor auf der Döllnitzbahn fordert mehrere Verletzte - Lok schwer beschädigt

Rügensche BäderBahn:

Rü.K.B.-Traditionszug wird an drei November-Wochenenden im Plandienst eingesetzt
zur aktuellen Ausgabe