Modernisierung Schwellenwechsler

Der Schwellenwechsler SVP-74 der Preßnitztalbahn im Bahnhof Jöhstadt.
Der Schwellenwechsler SVP-74 der Preßnitztalbahn im Bahnhof Jöhstadt. | 27.05.2008 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn

Modernisierung Schwellenwechsler (2008 - 2012)

Auf der Preßnitztalbahn entwickelte sich der „Schwellenwechsler“ nach seiner Wiederinbetriebnahme zu einem unersetzlichen Hilfsmittel für den Aufbau der Gleise. Mit der Spendenaktion soll die Modernisierung des Fahrzeuges für einen langfristigen Einsatz finanziert werden. | weiter

Das Bild aus dem Jahr 1997 deutet die Dimensionen des Bauwerkes an, das sich nicht nur unter dem künftigen Gleisbereich, sondern auch unter der gepflasterten Ladestraße auf einer Fläche von über 300 m² erstreckt.
Das Bild aus dem Jahr 1997 deutet die Dimensionen des Bauwerkes an, das sich nicht nur unter dem künftigen Gleisbereich, sondern auch unter der gepflasterten Ladestraße auf einer Fläche von über 300 m² erstreckt. | 03.08.1997 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 115 (August / September 2010)

Spenden für die Preßnitztalbahn

Der Verein „IG Preßnitztalbahn e.V.“ ist auf die Unterstützung durch Spender dringend angewiesen, da nur durch entsprechende verfügbare finanzielle Mittel die Realisierung zahlreicher Projekte entlang der Museumsbahn sowie zur Unterhaltung der Fahrzeuge möglich ist. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 114 (Juni / Juli 2010)

Spendenaktionen der IG Preßnitztalbahn e.V.

Im Jahr 2009 hatte der Vorstand ein Ingenieurbüro beauftragt, die baustatischen Verhältnisse des im Bahnhofsgelände im Jahr 1997 eingebauten Regenwasserrückhaltebeckens zu überprüfen. Inzwischen liegt das Ergebnis der Überprüfung vor und zeigt zusätzliche Aufwendungen vor einer Wiederinbetriebnahme des Gleises vor dem Bahnhofsgebäude auf. | weiter

Der Schwellenwechsler abgestellt in Schlössel.
Der Schwellenwechsler abgestellt in Schlössel. | 04.04.2010 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 113 (April / Mai 2010)

Spenden für die Preßnitztalbahn

Weniger kurzfristig ist die Spendenaktion zur Finanzierung der Modernisierung des Schwellenwechslers angelegt. Ebenfalls im Herbst 2008 gestartet, soll mit der Aktion ein Großteil der erforderlichen finanziellen Mittel für eine grundhafte Erneuerung und Modernisierung des SVP-74 bereitgestellt werden. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 109 (August / September 2009)

Spendenaktionen

Aufgrund der umfangreichen aktuellen Berichterstattungen der letzten Monate ist die Information über die laufenden Spendenaktionen etwas in den Hintergrund getreten. Dies bedeutet jedoch nicht, daß es nicht doch weiterhin eine rege Unterstützung für die verschiedenen Aktionen gegeben hat. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 106 (Februar / März 2009)

Spendenaktionen der IG Preßnitztalbahn e.V.

Bis zum 31. Januar beteiligten sich bereits 169 Spender an der „Kalenderblatt-Spendenaktion“. Jeder Spender erhält für eine Spende von mindestens 10 Euro ein Tageskalenderblatt seiner Wahl. Knapp die Hälfte der für das Jahr 2009 zur Verfügung stehenden Kalenderblätter wurden bisher bereits gezeichnet. | weiter

Logobild für die neue Spendenaktion „Modernisierung Schwellenwechsler“
Logobild für die neue Spendenaktion „Modernisierung Schwellenwechsler“ | 01.10.2008 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 105 (Dezember 2008 / Januar 2009)

Spendenaktion „Modernisierung Schwellenwechsler“ gestartet

Für die Anfang Oktober gestartete neue Spendenaktion zur Unterstützung der Finanzierung einer umfassenden Modernisierung des wichtigen Bahndienstfahrzeuges der Preßnitztalbahn konnten bis Ende November bereits rund 2000 Euro Spendeneingang verzeichnet werden. | weiter

Logo zur Spendenaktion „Modernisierung Schwellenwechsler“
Logo zur Spendenaktion „Modernisierung Schwellenwechsler“ | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 104 (Oktober / November 2008)

Spendenaktion „Modernisierung Schwellenwechsler“

Am 3. Oktober 2008 startete die IG Preßnitztalbahn e.V. im Rahmen der Festveranstaltung zum 20. Geburtstag des Vereins die neue Spendenaktion … Modernisierung Schwellenwechsler … Mit der Spendenaktion soll die Finanzierung der erforderlichen Leistungen abgesichert werden… | weiter

Der „Schwellenwechsler“ ist ein wichtiges Arbeitsgerät auf der Museumsbahn.
Der „Schwellenwechsler“ ist ein wichtiges Arbeitsgerät auf der Museumsbahn. | 27.05.2008 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (03.10.2008)

IG Preßnitztalbahn e.V. startet neue Spendenaktion „Modernisierung Schwellenwechsler“

Mit der am 3. Oktober 2008 gestarteten Spendenaktion will der Verein die notwendige Modernisierung des für die Streckenunterhaltung inzwischen unentbehrlich gewordenen Fahrzeuges finanzieren. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
186
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand.
Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg.
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand. Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg. | 14.05.2022

Wolkenstein – Jöhstadt:

Neues Buch mit vielen Details zu Pfingsten erschienen und nun im Online-Shop erhältlich

Jahreshöhepunkt beim VSE:

Bei Schwarzenberger Eisenbahntagen erlebten 3200 Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Jagsttalbahnfreunde e. V.:

Erste öffentliche Fahrten auf dieser Museumsbahn seit 34 Jahren im Bahnhof Dörzbach
zur aktuellen Ausgabe