Märklin

99 1594-3 bei den 12. Märklin-Tagen in Göppingen
99 1594-3 bei den 12. Märklin-Tagen in Göppingen | 13.09.2019 | Foto: Andreas Viezens
Preßnitztalbahn (08.09.2019)

99 1594-3 zu Gast bei den 12. Märklin-Tagen in Göppingen

Quasi zum Gegenbesuch ist die Preßnitztalbahn vom 13. bis 15. September bei den Märklin-Tagen in Göppingen zu Gast, nachdem das Märklin-Team auch in diesem Jahr wieder mit einer großen Präsenz das Bahnhofsfest zu Pfingsten bereicherte. | weiter

99 4652 war bereits zu Pfingsten 2015 zu Gast in Jöhstadt. Dieses Pfingsten kommt sie wieder - aber mit Verstärkung.
99 4652 war bereits zu Pfingsten 2015 zu Gast in Jöhstadt. Dieses Pfingsten kommt sie wieder - aber mit Verstärkung. | 23.05.2015 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn

Zu Pfingsten gibts vieles doppelt

Dank „50 Jahre LGB“, das Märklin zusammen mit der Preßnitztalbahn zu Pfingsten in Jöhstadt zelebriert, wird es einige Fahrzeuge doppelt zu erleben geben - Maßstab 1:1 auf 750 mm und noch einmal im Maßstab 1:22,5. Wir bieten also ein Fest für Schmalspurbahnfreunde und für Gartenbahnfreunde. | weiter

Den Werbestand der Preßnitztalbahn in Landquart betreuten am 12. Januar Mario Böhme (im Bild) und Thomas Poth (Fotograf)
Den Werbestand der Preßnitztalbahn in Landquart betreuten am 12. Januar Mario Böhme (im Bild) und Thomas Poth (Fotograf) | 12.01.2018
Der Preß'-Kurier Heft 160 (Februar / März 2018)

Länderübergreifende Werbung

Am 12. Januar 2018 weilten die Vereinsmitglieder Mario Böhme (Vorsitzender) und Thomas Poth einer Einladung der Firma Märklin/Lehmann-Groß-Bahn (LGB) folgend in den Hauptwerkstätten der Rhätischen Bahn (RhB) in Landquart (nahe Chur) im Kanton Graubünden. | weiter

Vom 16. bis 18. September präsentierten Dampfbahn-Route Sachsen in Zusammenarbeit mit EBB Pressnitztalbahn mbH und IG Preßnitztalbahn e.V. die sächsischen Schmalspurbahnen und Eisenbahnmuseen bei den Märklintagen im schwäbischen Göppingen. Die I K Nr. 54 war dabei regelmäßig stark belagert.
Vom 16. bis 18. September präsentierten Dampfbahn-Route Sachsen in Zusammenarbeit mit EBB Pressnitztalbahn mbH und IG Preßnitztalbahn e.V. die sächsischen Schmalspurbahnen und Eisenbahnmuseen bei den Märklintagen im schwäbischen Göppingen. Die I K Nr. 54 war dabei regelmäßig stark belagert. | 17.09.2011 | Foto: Jürgen Dehn
Der Preß'-Kurier Heft 122 (Oktober / November 2011)

I K Nr. 54 im September 2011 bei den Märklintagen in Göppingen

Vom 16. bis 18. September präsentierten Dampfbahn-Route Sachsen in Zusammenarbeit mit EBB Pressnitztalbahn mbH und IG Preßnitztalbahn e.V. die sächsischen Schmalspurbahnen und Eisenbahnmuseen bei den Märklintagen im schwäbischen Göppingen. Die I K Nr. 54 war dabei regelmäßig stark belagert. | weiter

Führerstandsmitfahrten, Fotofreunde und Videofilmer - die I K Nr. 54 ein echter Besuchermagnet bei den Göppinger Märklintagen 2011
Führerstandsmitfahrten, Fotofreunde und Videofilmer - die I K Nr. 54 ein echter Besuchermagnet bei den Göppinger Märklintagen 2011 | 17.09.2011 | Foto: Jürgen Dehn
Preßnitztalbahn (19.09.2011)

I K Nr. 54 bei Märklintagen 2011 im Einsatz

In Zusammenarbeit von Dampfbahn-Route Sachsen, IG Preßnitztalbahn e.V. und EBB Pressnitztalbahn mbH war die I K Nr. 54 vom 16. bis 18. September auf einem Gleisstück bei den Märklintagen 2011 im schwäbischen Göppingen im Einsatz. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
185
Jan Methling fotografierte in den Morgenstunden des 19. März 2022 im Bahnhof Heiligendamm
diesen von der Dampflok 99 323 geführten Fotozug samt im Stil der 1960er Jahre gekleideter Komparsen.
Jan Methling fotografierte in den Morgenstunden des 19. März 2022 im Bahnhof Heiligendamm diesen von der Dampflok 99 323 geführten Fotozug samt im Stil der 1960er Jahre gekleideter Komparsen. | 19.03.2022 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Planungen für Veranstaltungen wieder im gleichen Umfang wie vor der Pandemie

Eisenbahn-Technik:

Machbarkeitsuntersuchung und Pilotprojekt für eine Zukunft von Dampfloks mit weniger Kohle

Feldbahnmuseum Herrenleite:

Rettung von Torfloren zur Dokumentation dieses einst weit verbreiteten Feldbahneinsatzes
zur aktuellen Ausgabe