Klenzenhof

In Klenzenhof soll bis Ende 2021 der Ursprungszustand der Gleisanlagen wiederhergestellt werden. Die bis­herigen Anlagen der Museumsbahn sind gelb dargestellt, der geplante neue Gleisachsenverlauf rot. (Zeichnung: EVDR Schwerin 1957, Montage: PKML e. V.)
In Klenzenhof soll bis Ende 2021 der Ursprungszustand der Gleisanlagen wiederhergestellt werden. Die bis­herigen Anlagen der Museumsbahn sind gelb dargestellt, der geplante neue Gleisachsenverlauf rot. (Zeichnung: EVDR Schwerin 1957, Montage: PKML e. V.) | Foto: Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (PKML)
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V. (Pollo-Verein)

Der Verein blickt auf die Fahrtage im Sommer 2020 positiv zurück. Alle öffentlichen Fahrten waren gut besucht und nach der Corona-bedingten Pause fanden auch wieder erste bestellte Sonderfahrten statt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
188
Mit I K Nr. 54 durch bunte Wälder zu reisen, war auch wieder für den Herbst 2022 geplant. Der
Unfall am 9. September beim Einsatz auf der Döllnitztalbahn (siehe Seite 12) verhinderte dies. Das Foto von
Thomas Poth kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt stammt daher aus dem Herbst 2021.
Mit I K Nr. 54 durch bunte Wälder zu reisen, war auch wieder für den Herbst 2022 geplant. Der Unfall am 9. September beim Einsatz auf der Döllnitztalbahn (siehe Seite 12) verhinderte dies. Das Foto von Thomas Poth kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt stammt daher aus dem Herbst 2021. | 30.10.2021

IG Preßnitztalbahn e.V.:

99 1715-4 absolviert nach Fahrwerksuntersuchung erste Probefahrten in Meiningen

Sächsische IK Nr. 54:

Kollision mit einem Traktor auf der Döllnitzbahn fordert mehrere Verletzte - Lok schwer beschädigt

Rügensche BäderBahn:

Rü.K.B.-Traditionszug wird an drei November-Wochenenden im Plandienst eingesetzt
zur aktuellen Ausgabe