IG GMWE- Pölziger Bahnhof

Die Restaurierung des ex GMWE-Güterwagens Nr. 17 war Mitte Mai vorangeschritten. Die Ecksäulen und anderen Seitenprofile des Wagens werden ebenfalls noch Rotbraun lackiert. Danach wird der Gw mit seiner DR-Nr. 99-61-01 beschriftet.
Die Restaurierung des ex GMWE-Güterwagens Nr. 17 war Mitte Mai vorangeschritten. Die Ecksäulen und anderen Seitenprofile des Wagens werden ebenfalls noch Rotbraun lackiert. Danach wird der Gw mit seiner DR-Nr. 99-61-01 beschriftet. | 15.05.2021 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 180 (Juni / Juli 2021)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Die im vorigen Jahr in Pölzig begonnenen Restaurierungsarbeiten am originalen GMWE-Güterwagen 99-61-01 stehen kurz vor dem Abschluss. Vereinsfreunde haben u. a. die Seitenwände sowie Schiebetüren instandgesetzt und den Holzaufbau neu gestrichen. Außerdem wurden der Belag des Perrons sowie die Trittbretter unter den Schiebetüren erneuert. | weiter

Nach Wartungsarbeiten erfolgte im Januar 2021 vor dem Empfangsgebäude des ehemaligen GMWE-Bahnhofes Pölzig ein Probelauf der 7,25-Zoll-Dampflok „BRUNHILDE“.
Nach Wartungsarbeiten erfolgte im Januar 2021 vor dem Empfangsgebäude des ehemaligen GMWE-Bahnhofes Pölzig ein Probelauf der 7,25-Zoll-Dampflok „BRUNHILDE“. | 24.01.2021 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 179 (April / Mai 2021)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

In den vergangenen Monaten zeigten sich am Güterschuppen in Pölzig zunehmend Alters- und Verschleißerscheinungen, besonders im Bereich des Fachwerks und der unteren Mauerabschnitte. Daher haben die Vereinsmitglieder mit der Sanierung des mittlerweile mehr als 120 Jahre alten Gebäudes begonnen. | weiter

Das Empfangsgebäude von Pölzig ziert nun auch ein Fernsprechkasten.
Das Empfangsgebäude von Pölzig ziert nun auch ein Fernsprechkasten. | 02.08.2020 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 175 (August / September 2020)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Die für den 3. Mai 2020 geplante und ausgebuchte Bahndammwanderung auf den Spuren der 1969 eingestellten Schmalspurbahn Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Diese Veranstaltung soll im Frühjahr 2021 nachgeholt werden. | weiter

Wo in Bad Köstritz sonst Traktoren, Bagger und Mähdrescher repariert werden, wird zurzeit von der Firma Kahlenbach die Pölziger Handhebel-Draisine für die neue Saison fit gemacht.
Wo in Bad Köstritz sonst Traktoren, Bagger und Mähdrescher repariert werden, wird zurzeit von der Firma Kahlenbach die Pölziger Handhebel-Draisine für die neue Saison fit gemacht. | 10.02.2020 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 172 (Februar / März 2020)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Die im Mai 2019 in Pölzig in Betrieb genommene meterspurige Handhebeldraisine der Interessengemeinschaft GMWE – Pölziger Bahnhof e. V. wird derzeit von der Firma Kahlenbach Landtechnik in Bad Köstritz umgebaut. So verändern die Mitarbeiter des Unternehmens die Position der Feststellbremse und montieren zusätzliche Sicherheitsketten. | weiter

Beim Oldtimerfest in Pölzig kamen am 8. September 2019 zahlreiche historische Straßenfahrzeuge auf das Bahnhofsgelände. Auf dem Gleis pendelte die neu gebaute Draisine des Vereins IG GMWE – Bahnhof Pölzig e. V.
Beim Oldtimerfest in Pölzig kamen am 8. September 2019 zahlreiche historische Straßenfahrzeuge auf das Bahnhofsgelände. Auf dem Gleis pendelte die neu gebaute Draisine des Vereins IG GMWE – Bahnhof Pölzig e. V. | 08.09.2019 | Foto: Melanie Fritzsch
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Nach dem Festwochenende im Mai anlässlich der letzten Fahrt eines Reisezuges auf der Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf vor 50 Jahren war auf dem ehemaligen Bahnhof in Pölzig am Wochenende 7./8. September 2019 erneut viel los. | weiter

Einweihung der neugebauten Meterspur-Draisine in Pölzig am 3. Mai 2019 auf dem in den Wochen zuvor errichteten Gleisstück.
Einweihung der neugebauten Meterspur-Draisine in Pölzig am 3. Mai 2019 auf dem in den Wochen zuvor errichteten Gleisstück. | 03.05.2019 | Foto: Michael Lückert
Der Preß'-Kurier Heft 168 (Juni / Juli 2019)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Am 3. Mai 2019 jährte sich zum 50. Mal das Ende des Reiseverkehrs auf der Schmalspurbahn Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf. An dieses Ereignis erinnerte die Interessengemeinschaft GMWE – Pölziger Bahnhof e. V. vom 3. bis zum 5. Mai mit einem umfangreichen Programm. | weiter

Vor dem ehemaligen GMWE-Bahnhof in Pölzig liegt seit Ende März ein 50 m langes Meterspurgleis.
Vor dem ehemaligen GMWE-Bahnhof in Pölzig liegt seit Ende März ein 50 m langes Meterspurgleis. | 15.03.2019 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 167 (April / Mai 2019)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Wenige Wochen vor dem 50. Jahrestag der Einstellung des Verkehrs zwischen Gera-Pforten und Wittgendorf (Kr Zeitz) begann vor dem Empfangsgebäude in Pölzig der Bau eines neuen Gleises. Ende März 2019 waren knapp 50 m fertiggestellt. | weiter

Dieser Traktorkremser, hier 2018 an der GMWE-Verladerampe in Söllmnitz, befährt im Mai erneut den GMWE-Bahndamm.
Dieser Traktorkremser, hier 2018 an der GMWE-Verladerampe in Söllmnitz, befährt im Mai erneut den GMWE-Bahndamm. | 19.09.2018 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 166 (Februar / März 2019)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

In diesem Jahr jährt sich die Einstellung der meterspurigen Eisenbahn von Gera-Pforten nach Wuitz-Mumsdorf zum 50. Mal. Aus diesem Anlass lädt die IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V. vom 3. bis zum 5. Mai nach Pölzig ein. | weiter

Der Kasten des 99-61-51 am 4. Oktober in Georgenthal vor dem Aufachsen.
Der Kasten des 99-61-51 am 4. Oktober in Georgenthal vor dem Aufachsen. | 04.10.2018 | Foto: Matthias Bethke
Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf

Vor fast 50 Jahren fuhren 1969 die letzten Züge auf der knapp 31 km langen Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf. | weiter

Das Holz der Schiebetür des Gw 99-61-01 zeigte sich in den vergangenen Jahren in Pölzig zunehmend verschlissener. Seit mehreren Wochen deckt nun eine Holzplatte diese Stelle ab.
Das Holz der Schiebetür des Gw 99-61-01 zeigte sich in den vergangenen Jahren in Pölzig zunehmend verschlissener. Seit mehreren Wochen deckt nun eine Holzplatte diese Stelle ab. | 06.03.2018 | Foto: Dietmar Franz
Der Preß'-Kurier Heft 161 (April / Mai 2018)

Schmalspurbahn Gera-Pforten – Witz-Mumsdorf

An die ehemalige Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn (GMWE) hält neben der IG Hirzbergbahn e. V. am Standort Georgenthal bei Gotha auch die IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V. die Erinnerung wach. | weiter

Bahnhofsfesteröffnung bei der IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V.
Bahnhofsfesteröffnung bei der IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V. | 05.12.2013 | Foto: Sammlung Interessengemeinschaft Wagen
Der Preß'-Kurier Heft 136 (Februar / März 2014)

Die IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V.

Im Preß´-Kurier Nr. 131 und 132 berichtete Dietmar Franz über die Geschichte der Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf einschließlich dem, was von dieser meterspurigen Schmalspurbahn heute noch zu sehen ist. | weiter

Dampfbetrieb beim Bahnhofsfest in Pölzig am 28. Juni.
Dampfbetrieb beim Bahnhofsfest in Pölzig am 28. Juni. | 29.06.2013 | Foto: Christian Schröter
Der Preß'-Kurier Heft 133 (August / September 2013)

IG GMWE / Pölziger Bahnhof e.V.

Am 29. Juni fand das diesjährige Bahnhofsfest der IG GMWE/Pölziger Bahnhof e.V. statt. Damit erinnerte der Verein an die Eröffnung der 1970 eingestellten Schmalspurbahn Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf vor 112 Jahren (im November 1901). | weiter

Das Empfangsgebäude in Gera-Pforten ist bis heute erhalten geblieben.
Das Empfangsgebäude in Gera-Pforten ist bis heute erhalten geblieben. | 09.03.2013 | Foto: Joachim Schulz
Der Preß'-Kurier Heft 132 (Juni / Juli 2013)

Stillgelegte Schmalspurbahnen heute: Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf

Im Preß´-Kurier 131 stellten wir die Geschichte der Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn (GMWE) vor. Diese meterspurige Strecke verband einst Gera-Pforten mit Wuitz-Mumsdorf. Nun begeben wir uns auf Spurensuche, was von der bis 1969 betriebenen Schmalspurbahn heute noch zu sehen ist. | weiter

Im Mai 2012 stand er noch in Leipzig-Lindenau – der ehemalige GMWE-Wagen 99-61-01.
Im Mai 2012 stand er noch in Leipzig-Lindenau – der ehemalige GMWE-Wagen 99-61-01. | 06.05.2012 | Foto: Felix Birkmann
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

IG GMWE –Pölziger Bahnhof e.V.

In Pölzig, einst in der Mitte der Meterspurstrecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf (GMWE) gelegen, haben Mitglieder der IG GMWE –Pölziger Bahnhof e.V. im Mai mit Unterstützung anderer thüringischer Eisenbahnfreunde ein Gleisjoch verlegt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
183
Die vor 100 Jahren gebaute 99 1608-1 – und damit jüngste IV K – zog am 21. November 2021 ihre Jubiläumsgäste in diesem Zug durchs Weißeritztal – hier vor der Einfahrt Seifersdorf.
Die vor 100 Jahren gebaute 99 1608-1 – und damit jüngste IV K – zog am 21. November 2021 ihre Jubiläumsgäste in diesem Zug durchs Weißeritztal – hier vor der Einfahrt Seifersdorf. | 21.11.2021 | Foto: Richard Geertz

IG Preßnitztalbahn e.V,:

Neue Spendenaktion „Feuer. Wasser. Kohle.“ zum 4. Bauabschnitt Bf. Jöhstadt gestartet

Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.:

Erinnerung: Letzte Einsätze der Dampflok 86 1049-5 vor 30 Jahren in Region um Pockau-Lengefeld

„Rasender Roland“ Rügen:

Neubau der Betriebswerkstatt und einer Eisenbahn-Erlebniswelt in Putbus
zur aktuellen Ausgabe