Historische Feldbahn Dresden

Im oberen Bahnhof des Feldbahnmuseums Herrenleite wartet die Krauss-7789 auf ihre Schwesterlok. Am letzten Oktoberwochenende 2020 fuhr diese dutzende Runden mit Lorenzügen, von denen stimmungsvolle Herbstbilder entstanden sind.
Im oberen Bahnhof des Feldbahnmuseums Herrenleite wartet die Krauss-7789 auf ihre Schwesterlok. Am letzten Oktoberwochenende 2020 fuhr diese dutzende Runden mit Lorenzügen, von denen stimmungsvolle Herbstbilder entstanden sind. | 31.10.2020 | Foto: Wolfgang Grüllich
Der Preß'-Kurier Heft 177 (Dezember 2020 / Januar 2021)

Historische Feldbahn Dresden e. V. / Feldbahnmuseum Herrenleite

Am ersten Oktoberwochenende findet traditionell der Saisonabschluss im Feldbahnmuseum statt – in diesem Jahr coronabedingt mit geringen Einschränkungen. Lediglich Fahrzeugparaden und größere Gruppenführungen entfielen wegen der dabei kaum zu vermeidenden Menschenansammlungen. | weiter

Am 22. August kam die Krauss-Dampflok 7790 anlässlich des 60. Geburtstages des HFD-Vereinsmitgliedes Jenny Lenk zum Einsatz.
Am 22. August kam die Krauss-Dampflok 7790 anlässlich des 60. Geburtstages des HFD-Vereinsmitgliedes Jenny Lenk zum Einsatz. | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Historische Feldbahn Dresden e. V. – Feldbahnmuseum Herrenleite

In den Sommerferien und im Frühherbst kamen deutlich mehr Besucher zu den regulären Öffnungszeiten in das Feldbahnmuseum Herrenleite als in den Vorjahren. | weiter

Im oberen Steinbruch des Feldbahnmuseums Herrenleite abgestellte Feldbahnfahrzeuge.
Im oberen Steinbruch des Feldbahnmuseums Herrenleite abgestellte Feldbahnfahrzeuge. | 19.07.2020 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 175 (August / September 2020)

Historische Feldbahn Dresden e. V. – Feldbahnmuseum Herrenleite

Mitte Juli fand mit einem abgestimmten Hygienekonzept erstmalig in diesem Jahr eine größere Ausstellung im Feldbahnmuseum Herrenleite statt. Bei schönstem Wetter kamen etwa 900 Gäste zu den diesjährigen Sommerfahrtagen am 11./12. Juli. | weiter

Als Blickfang stehen seit dem 2. Mai 2020 mehrere große Muldenkipper am Eingang des Feldbahnmuseums Herrenleite.
Als Blickfang stehen seit dem 2. Mai 2020 mehrere große Muldenkipper am Eingang des Feldbahnmuseums Herrenleite. | 24.05.2020 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 174 (Juni / Juli 2020)

Historische Feldbahn Dresden e. V. – Feldbahnmuseum Herrenleite

Die vergangenen Wochen waren im Feldbahn­museum Herrenleite von intensiven Arbeitseinsätzen mit reger Beteiligung durch die Vereinsmitglieder geprägt. Möglich wurde dies durch die schrittweise Lockerung der pandemiebedingten Ausgangsbeschränkungen. | weiter

Anders als bei vielen anderen Dampflokomotiven können an der Krauss-7790 die Kolbenstangen nur zusammen mit dem Zylinderdeckel ausgebaut werden. Erst außerhalb des Zylinders lassen sich dann alle Teile voneinander trennen.
Anders als bei vielen anderen Dampflokomotiven können an der Krauss-7790 die Kolbenstangen nur zusammen mit dem Zylinderdeckel ausgebaut werden. Erst außerhalb des Zylinders lassen sich dann alle Teile voneinander trennen. | 22.03.2020 | Foto: Maximilian Weber
Der Preß'-Kurier Heft 173 (April / Mai 2020)

Historische Feldbahn Dresden e. V. – Feldbahnmuseum Herrenleite

Vor Beginn des Frühlings in der Herrenleite erfolgten im Januar und Februar das Sichten sowie das Beseitigen vor allem großer, kranker und damit bruchgefährdeter Bäume. Betroffen waren meist hochgewachsene Pappeln in der Nähe der Gleisanlagen. | weiter

Letzte Rangierfahrten mit der nun in der Herrenleite befindlichen Umbau-Akkulok bei der Lichtenhainer Waldeisenbahn.
Letzte Rangierfahrten mit der nun in der Herrenleite befindlichen Umbau-Akkulok bei der Lichtenhainer Waldeisenbahn. | 23.01.2020 | Foto: Siegfried Otto
Der Preß'-Kurier Heft 172 (Februar / März 2020)

Historische Feldbahn Dresden e. V. Feldbahnmuseum Herrenleite

Am 11. Januar 2020 erreichte eine neue Lokomotive das Feldbahnmuseum Herrenleite. Es handelt sich um eine in den 1980er Jahren von der Ziegelei in Neustadt (Orla) gebaute Eigenbau-Akkulok. Sie entstand aus einer „halbierten“ B 660-Akkulok (BBA, Aue 1982/269). | weiter

Demontage des Batteriekastens und der Achsen mit Fahrmotoren für die anstehende Restaurierung der B360
Demontage des Batteriekastens und der Achsen mit Fahrmotoren für die anstehende Restaurierung der B360 | 29.11.2019 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 171 (Dezember 2019 / Januar 2020)

Historische Feldbahn Dresden e. V. – Feldbahnmuseum Herrenleite

Fast jeder Pkw-Besitzer in der DDR kannte das Markenzeichen „Elaskon“ aus Dresden im Zusammenhang mit Hohlraumkonservierungen und Unterbodenpflege seines fahrbaren Untersatzes. | weiter

Am 26. August 2018 stand die Krauss-Lok 7790 ganz links noch als Gastlok in der Herrenleite. Inzwischen befindet sie sich als Dauerleihgabe in der Obhut der HFD. Zweite Lok von rechts ist die Krauss-7789.
Am 26. August 2018 stand die Krauss-Lok 7790 ganz links noch als Gastlok in der Herrenleite. Inzwischen befindet sie sich als Dauerleihgabe in der Obhut der HFD. Zweite Lok von rechts ist die Krauss-7789. | 26.08.2018 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 168 (Juni / Juli 2019)

Historische Feldbahn Dresden e. V. Feldbahnmuseum Herrenleite

Für die Feldbahner in der Herrenleite war der 20. Mai 2019 ein besonderer Tag: Ein Tieflader brachte die Krauss-Dampflok 7790 von Löbau in das Feldbahnmuseum Herrenleite. | weiter

Auf dem Gelände des Feldbahnmuseums in der Herrenleite wird Holz natürlich per Eisenbahn transportiert.
Auf dem Gelände des Feldbahnmuseums in der Herrenleite wird Holz natürlich per Eisenbahn transportiert. | 16.03.2019 | Foto: Max Schreiter
Der Preß'-Kurier Heft 167 (April / Mai 2019)

Historische Feldbahn Dresden e.V. (HFD)

In den zurückliegenden Wintermonaten haben die Feldbahner in der Herrenleite bei Pirna vorwiegend mittwochs und sonnabends viel Zeit und Kraft in die Fahrzeug- und Maschinenaufarbeitung, den Weichenbau, die Gelände- und Gebäudepflege sowie ins witterungsbedingte Holzbergen investiert. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Historische Feldbahn Dresden e. V.

Zum diesjährigen Saisonabschluss lud der 2018 auf eine 40-jährige Geschichte zurückschauende Verein „Historische Feldbahn Dresden e. V.“ am 29./30. September nochmals in die Herrenleite bei Lohmen ein. | weiter

Zu Pfingsten traf die Krauss-Bn2t Nr. 7790 von Werners Gartenbahn aus Löbau in der Herrenleite wieder einmal ihre nicht betriebsfähige Schwesterlok 7789 der HFD.
Zu Pfingsten traf die Krauss-Bn2t Nr. 7790 von Werners Gartenbahn aus Löbau in der Herrenleite wieder einmal ihre nicht betriebsfähige Schwesterlok 7789 der HFD. | 31.07.2018 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 163 (August / September 2018)

Feldbahnmuseum Herrenleite

Die vergangenen Monate standen im Feldbahnmuseum ganz im Zeichen des 40-jährigen Bestehens des Trägervereins Historische Feldbahn Dresden e. V. (HFD) und dessen Vorgängers, der gleichnamigen Arbeitsgruppe in einer Arbeitsgemeinschaft des DMV (siehe PK 161 Seite 37). | weiter

Mit schwerer Technik wurde am 25. August auf dem Sportplatz in Silbitz ein 100 m langes Feldbahngleis (wieder)aufgebaut. Vom selben Tag bis zum Sonntag, dem 27. August, pendelte eine Ns1 aus der Herrenleite bei Lohmen mit einem Personenwagen auf diesem Gleis.
Mit schwerer Technik wurde am 25. August auf dem Sportplatz in Silbitz ein 100 m langes Feldbahngleis (wieder)aufgebaut. Vom selben Tag bis zum Sonntag, dem 27. August, pendelte eine Ns1 aus der Herrenleite bei Lohmen mit einem Personenwagen auf diesem Gleis. | 27.08.2017 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 158 (Oktober / November 2017)

Historische Feldbahn Dresden e. V. – Feldbahnmuseum Herrenleite

Seit mehreren Jahrzehnten sind die Mitglieder des Vereins Historische Feldbahn Dresden e. V. (HFD) von Zeit zu Zeit mit einer transportablen Feldbahnanlage auch außerhalb ihres Domizils präsent. | weiter

Über Pfingsten dampfte dieses Jahr wieder die Krausslok 7790 in der Herrenleite.
Über Pfingsten dampfte dieses Jahr wieder die Krausslok 7790 in der Herrenleite. | 06.06.2017 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Historische Feldbahn Dresden e. V.

Am Pfingstwochenende war die betriebsfähige Krauss-Dampflok 7790 von und mit Manfred Werner aus Löbau nach mehrjähriger Pause (begründet durch eine Kesselreparatur) wieder einmal bei den Feldbahnern in der Herrenleite zu Gast. | weiter

Den linken Fußweg entlang der Zwickauer Straße nahm zum Dresdner Dampfloktreffen im April 2017 wieder der Verein Historische Feldbahn Dresden e. V. in Beschlag. Er verlegte ein etwa 300  m langes Feldbahngleis und pendelte hier mit zwei Dieselloks und mehreren Wagen zwischen dem Zugang zum Haus 1 und zum Haus 4 des ehemaligen Bw Dresden-Altstadt.
Den linken Fußweg entlang der Zwickauer Straße nahm zum Dresdner Dampfloktreffen im April 2017 wieder der Verein Historische Feldbahn Dresden e. V. in Beschlag. Er verlegte ein etwa 300  m langes Feldbahngleis und pendelte hier mit zwei Dieselloks und mehreren Wagen zwischen dem Zugang zum Haus 1 und zum Haus 4 des ehemaligen Bw Dresden-Altstadt. | 11.04.2017 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 155 (April / Mai 2017)

Historische Feldbahn Dresden e. V.

Das Bergen von Feldbahnartefakten hat bei den Feldbahnfreunden aus Lohmen in den Tagen kurz vor der Jahreswende bereits eine feste Tradition. Ende 2016 handelte es sich dabei ausnahmsweise um feldbahnfremde Dinge, die aber für den weiteren Erhalt der Sammlung in der Herrenleite von Bedeutung sind: | weiter

Probefahrt mit dem neuen HF-Wagen in der Herrenleite.
Probefahrt mit dem neuen HF-Wagen in der Herrenleite. | 24.11.2016 | Foto: Siegfried Otto
Der Preß'-Kurier Heft 153 (Dezember 2016 / Januar 2017)

Historische Feldbahn Dresden e. V.

Mitte Oktober übernahm der Verein Historische Feldbahn Dresden e. V. (HFD) von Manfred Werner aus Löbau einen betriebsfähigen Heeresfeldbahnwagen aus dem Zweiten Weltkrieg und holte ihn in die Herrenleite. | weiter

Am 3. August fand die Probefahrt mit der reparierten Jung-Diesellok vom Typ ZL105 statt. Im Hintergrund steht die kürzlich erworbene 750-mm-Dampflok.
Am 3. August fand die Probefahrt mit der reparierten Jung-Diesellok vom Typ ZL105 statt. Im Hintergrund steht die kürzlich erworbene 750-mm-Dampflok. | 03.08.2016 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 151 (August / September 2016)

Historische Feldbahn Dresden e. V.

In den vergangenen Sommerwochen schachteten Vereinsmitglieder an mehreren Tagen einen ca. 50  m langen Kanal durch das ehemalige Haldengelände des Sandsteinbruches in der Herrenleite. Er dient zur Neuverlegung der Wasserleitung zum Vereinsgebäude, um die Küche mit Trinkwasser zu versorgen. | weiter

In der Herrenleite wird eine 750-mm-Schmalspurbahnweiche auf 600 mm umgespurt.
In der Herrenleite wird eine 750-mm-Schmalspurbahnweiche auf 600 mm umgespurt. | 29.03.2016 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 149 (April / Mai 2016)

Historische Feldbahn Dresden e. V. Feldbahnmuseum Herrenleite

Nach den Osterfeiertagen trafen sich zahlreiche Vereinsmitglieder des Feldbahnmuseums zur mittlerweile traditionellen „Arbeitswoche“, um in der Herrenleite über mehrere zusammenhängende Tage an größeren Projekten zu arbeiten. | weiter

Bereits am 30. Oktober 2015 traf eine neue, die nunmehr dritte, Dampflok des Vereins „Historische Feldbahn Dresden e. V.“ in der Herrenleite ein.
Bereits am 30. Oktober 2015 traf eine neue, die nunmehr dritte, Dampflok des Vereins „Historische Feldbahn Dresden e. V.“ in der Herrenleite ein. | 30.10.2015 | Foto: Marian Sommer
Der Preß'-Kurier Heft 148 (Februar / März 2016)

Historische Feldbahn Dresden e. V. (HFD)

Die Feldbahnfreunde mit ihrem Domizil in der Herrenleite bei Lohmen engagieren sich seit nunmehr 38 Jahren für den Erhalt des mittlerweile fast ausgestorbenen industriellen Transportmittels Feldbahn. | weiter

Fahrzeugparade am 4. Oktober im Feldbahnmuseum Herrenleite mit Gastfahrzeugen anlässlich des ostsächsichen Feldbahntreffens.
Fahrzeugparade am 4. Oktober im Feldbahnmuseum Herrenleite mit Gastfahrzeugen anlässlich des ostsächsichen Feldbahntreffens. | 05.10.2015 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Historische Feldbahn Dresden e. V. - Herrenleite

Zur Herbstausstellung im Feldbahnmuseum Herrenleite am 3./4. Oktober fand parallel das diesjährige ostsächsische Feldbahntreffen statt. Etwa 1300 Besucher nahmen an der Veranstaltung teil. Zu Gast waren sechs Lokomotiven aus anderen Feldbahnsammlungen: | weiter

Schweißarbeiten an den Spurrillen der Feldbahngleise als Vorbereitung der Betonierarbeiten in der neuen Lokhalle
Schweißarbeiten an den Spurrillen der Feldbahngleise als Vorbereitung der Betonierarbeiten in der neuen Lokhalle | 01.08.2015 | Foto: Siegfried Otto
Der Preß'-Kurier Heft 145 (August / September 2015)

Historische Feldbahn Dresden

Das Feldbahnmuseum in der Herrenleite konnte in den letzten Julitagen einen Lokneuzugang aus der Schweiz verzeichnen – eine Akkulokomotive vom Typ B 660. Diese vom Betrieb für Bergbauausrüstung Aue (BBA) 1988 gebaute Tandemvariante des Typs B 360 mit einem Dienstgewicht von 5… | weiter

Auf alten Regelbrettern wiederentdeckt – der Lageplan des Mineralölwerkes in der Herrenleite (Stand 1950er Jahre).
Auf alten Regelbrettern wiederentdeckt – der Lageplan des Mineralölwerkes in der Herrenleite (Stand 1950er Jahre). | 27.03.2015 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 143 (April / Mai 2015)

Historische Feldbahn Dresden e. V. - Feldbahnmuseum Herrenleite

Die Aktiven des Feldbahnmuseums Herrenleite bauten in den vergangenen Wochen in der neuen Fahrzeughalle spezielle Schwerlastregale und setzten in der Werkstatt die Aufarbeitung von drei Diesellokomotiven fort. | weiter

Nach dem Abschluss der Lackierarbeiten an der großen Gmeinder-Diesellok setzte der Gabelstapler Anfang Januar 2015 das separat restaurierte Führerhaus auf.
Nach dem Abschluss der Lackierarbeiten an der großen Gmeinder-Diesellok setzte der Gabelstapler Anfang Januar 2015 das separat restaurierte Führerhaus auf. | 03.01.2015 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 142 (Februar / März 2015)

Historische Feldbahn Dresden e. V./ Feldbahnmuseum Herrenleite

Nach dem 11. Hundeschlittenrennen mit Start und Ziel im Feldbahnmuseum Herrenleite und parallel stattfindenden Feldbahnfahrten am ersten Adventswochenende 2014 ging für den „Historische Feldbahn Dresden e. V.“ ein erfolgreiches Jahr zu Ende. | weiter

Der letzte Neuzugang bei der HFD in der Herrenleite: eine B360 electronics, hier Anfang Oktober mit Mannschaftswagen (Spitzname: „U-Boote“) im Einsatz.
Der letzte Neuzugang bei der HFD in der Herrenleite: eine B360 electronics, hier Anfang Oktober mit Mannschaftswagen (Spitzname: „U-Boote“) im Einsatz. | 06.10.2014 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 140 (Oktober / November 2014)

Feldbahnmuseum Herrenleite

Schon seit längerer Zeit bemühte sich der in der Herrenleite bei Pirna aktive Verein „Historische Feldbahn Dresden e.V.“ um typische Wismutfahrzeuge der letzten Generation. | weiter

Im Juli nahmen die Feldbahner in der Herrenleite das Schmiedefeuer der zukünftigen Lorenschmiede in Betrieb.
Im Juli nahmen die Feldbahner in der Herrenleite das Schmiedefeuer der zukünftigen Lorenschmiede in Betrieb. | 27.07.2014 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 139 (August / September 2014)

Historische Feldbahn Dresden e.V. - Feldbahnmuseum Herrenleite

Die vergangenen Monate nutzten die Vereinsmitglieder für die Fortführung verschiedener Projekte. So übergaben sie nach der Installation moderner Präsentationstechnik und der thematischen Ausgestaltung den neuen Vortragsraum pünktlich zu Pfingsten der Nutzung. | weiter

Ladeburg bei Bernau: Transportvorbereitung der BN30U in das Feldbahnmuseum Herrenleite.
Ladeburg bei Bernau: Transportvorbereitung der BN30U in das Feldbahnmuseum Herrenleite. | 21.05.2014 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 138 (Juni / Juli 2014)

Feldbahnmuseum Herrenleite

Während der Vorbereitung für die große Feldbahnschau zu Pfingsten im Feldbahnmuseum Herrenleite organisierte der Verein Historische Feldbahn Dresden e.V. im Mai parallel einen für die Sammlung wichtigen Fahrzeugneuzugang. Es handelt sich dabei um eine tschechische Diesellok vom Typ BN30U. | weiter

Um den Schutt zweier abgerissener Trennwände aus dem alten Vortragsraum des Feldbahnmuseums zu entfernen, verlegten die Feldbahner im März kurzerhand eine Baufeldbahn.
Um den Schutt zweier abgerissener Trennwände aus dem alten Vortragsraum des Feldbahnmuseums zu entfernen, verlegten die Feldbahner im März kurzerhand eine Baufeldbahn. | 30.03.2014 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 137 (April / Mai 2014)

Feldbahnmuseum Herrenleite

Nach Fertigstellung des neuen Vortragsraumes im ehemaligen Heizhaus des Mineralölwerkes Herrenleite konzentrierten sich die Arbeiten im Feldbahnmuseum in den vergangenen Wochen auf den nun möglichen Umbau des alten Vortragsraumes zum Lokdepot. | weiter

Nachdem die beiden Ns2f erstmals seit 1992 aus der ehemaligen Entladehalle der Grumbacher Ziegelei gekommen waren, wird die 1954 gebaute Lok am 1. November 2013 vom groben Staub befreit …
Nachdem die beiden Ns2f erstmals seit 1992 aus der ehemaligen Entladehalle der Grumbacher Ziegelei gekommen waren, wird die 1954 gebaute Lok am 1. November 2013 vom groben Staub befreit … | 01.11.2013 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 135 (Dezember 2013 / Januar 2014)

Historische Feldbahn Dresden - Feldbahnmuseum Herrenleite

In diesem Jahr schaute der Feldbahnverein in der Herrenleite auf 35 Jahre Sammelleidenschaft von Feldbahnmaterial und Aufbauarbeit an einem Feldbahnmuseum zurück. | weiter

Eine Feldbahn dient zum Transportieren – also brachten die Vereinsmitglieder in der Herrenleite am 5. Oktober den Kies zum Stopfen neuer Gleise per Feldbahn an die richtige Stelle.
Eine Feldbahn dient zum Transportieren – also brachten die Vereinsmitglieder in der Herrenleite am 5. Oktober den Kies zum Stopfen neuer Gleise per Feldbahn an die richtige Stelle. | 07.10.2013 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

Historische Feldbahn Dresden - Feldbahnmuseum Herrenleite

Die Ausstellungssaison im Feldbahnmuseum Herrenleite wurde mit der traditionellen großen Herbstausstellung am verlängerten Wochenende vom 3. bis zum 6. Oktober erfolgreich beendet. Ein besonderer Höhepunkt war das ostsächsische Feldbahntreffen, welches dieses Jahr in der Herrenleite stattfand. | weiter

Einsatz der Lok MD3 während der Sommerfahrtage am 27.07.13 im Feldbahnmuseum Herrenleite (vor dem Demitzer Lokschuppen).
Einsatz der Lok MD3 während der Sommerfahrtage am 27.07.13 im Feldbahnmuseum Herrenleite (vor dem Demitzer Lokschuppen). | 29.07.2013 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 133 (August / September 2013)

Feldbahnmuseum Herrenleite

Nach einer erfolgreichen Pfingstausstellung mit insgesamt 2200 Besuchern in der Herrenleite wurden die Sommermonate für die Fortführung weiterer Projekte genutzt. Unter anderem sind die Arbeiten im zukünftigen neuen Vortragsraum in vollem Gange. | weiter

Neben der Regelspurstrecke von Pirna-Mockethal in die Herrenleite wurde bis Anfang Januar ein Erdkabel verlegt. Damit ist das Feldbahnmuseum inzwischen an die öffentliche Stromversorgung angeschlossen.
Neben der Regelspurstrecke von Pirna-Mockethal in die Herrenleite wurde bis Anfang Januar ein Erdkabel verlegt. Damit ist das Feldbahnmuseum inzwischen an die öffentliche Stromversorgung angeschlossen. | 06.03.2013 | Foto: Marian Sommer
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Feldbahnmuseum Herrenleite - Januar bis März 2013

Für den weiteren Aufbau des Feldbahnmuseums Herrenleite wurde zum Jahresanfang eine wesentliche Grundlage geschaffen: Seit dem 4. Januar ist das vom Verein „Historische Feldbahn Dresden e. V.“ genutzte Gelände an das öffentliche Energieversorgungsnetz angeschlossen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Feldbahnmuseum Herrenleite

Am letzten Septemberwochenende öffnete das Feldbahnmuseum Herrenleite die Tore für die traditionelle Herbstausstellung. Etwa 1500 Besucher nutzten die Gelegenheit, die umfangreiche Feldbahnsammlung zu besichtigen und den Fahrbetrieb zu erleben. | weiter

Im oberen Bereich der Herrenleite lagert die HFD gegenwärtig Aushub ab. Die Feldbahn dient dabei ihrem ureigenen Zweck: Dem Transport! Eine vom VEB Lokomotivbau „Karl Marx“ (LKM) gebaute Ns1 bringt am 4. August 2012 zwei Loren zur Kippstelle.
Im oberen Bereich der Herrenleite lagert die HFD gegenwärtig Aushub ab. Die Feldbahn dient dabei ihrem ureigenen Zweck: Dem Transport! Eine vom VEB Lokomotivbau „Karl Marx“ (LKM) gebaute Ns1 bringt am 4. August 2012 zwei Loren zur Kippstelle. | 04.08.2012 | Foto: Bernd Kotzauer
Der Preß'-Kurier Heft 127 (August / September 2012)

Feldbahnmuseum Herrenleite

In den vergangenen Monaten wurde in der Herrenleite der Bau eines Hochwasserableiters fortgesetzt. Diese Aktivitäten fordern – obwohl sie überhaupt nichts mit dem eigentlichen „Hobby“ zu tun haben – einen großen Teil der Kapazitäten des Vereins. | weiter

Als 35 1097-1 am 29. April aus Leipzig in Richtung Erzgebirge zurückfuhr, kam es zu dieser Begegnung mit zwei Schienen-Trabis.
Als 35 1097-1 am 29. April aus Leipzig in Richtung Erzgebirge zurückfuhr, kam es zu dieser Begegnung mit zwei Schienen-Trabis. | 29.04.2012 | Foto: Mario Morgner
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

Arbeitsgruppe Muldental / Draisinengruppe zu Besuch in der Herrenleite

Die Saison 2012 ist gut angelaufen, und ein Drittel der Fahrtage mit sehr unterschiedlichem Wetter bereits wieder vorüber. Das Interesse der Fahrgäste zum Befahren der Gesamtstrecke zeigt, daß die Entscheidung zur Verlängerung der Strecke mit allen dadurch entstehenden Veränderungen der richtige Schritt war. | weiter

Mit „schwerem Gerät“ bereiteten die Mitglieder des Vereins „Historische Feldbahn Dresden e.V.“ im März in der Herrenleite bei Pirna den Untergrund für die Verlegung neuer Gleise.
Mit „schwerem Gerät“ bereiteten die Mitglieder des Vereins „Historische Feldbahn Dresden e.V.“ im März in der Herrenleite bei Pirna den Untergrund für die Verlegung neuer Gleise. | 03.04.2012 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

Historische Feldbahn Dresden e.V. - Feldbahnmuseum Herrenleite

Dank der günstigen Witterung der ersten Wintermonate führten die Mitglieder des Vereins „Historische Feldbahn Dresden e.V.“ (HFD) mehrere Bauprojekte in der Herrenleite weiter. Ein Schwerpunkt lag im Gleisbau am Streckenende im oberen Steinbruch. Mit der Fertigstellung der letzten beiden 7-m-Weichen, dem Neubau mehrere Gleisjoche und der Vorbereitung des Gleisplanums schlossen die Aktiven des HFD die Vorbereitungsarbeiten für die Verlegung des dritten Ausweichgleises ab. | weiter

Manfred Werners Krauss-Lok Nr. 7790 trug dazu bei, daß die diesjährigen Foto-Güterzüge in der Herrenleite ein großer Erfolg waren.
Manfred Werners Krauss-Lok Nr. 7790 trug dazu bei, daß die diesjährigen Foto-Güterzüge in der Herrenleite ein großer Erfolg waren. | 25.07.2011 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

Historische Feldbahn Dresden e.V.

Mit dem Schlittenhunderennen anläßlich des 8. Vielseitigkeitslaufs des Schlittenhunde-Sportvereins Sachsen e. V. sowie mit Feldbahnfahrten hat der Verein „Historische Feldbahn Dresden e. V.“ (HFD) am ersten Adventswochenende bei eher frühlingshaften Temperaturen das Ausstellungsjahr 2011 im Feldbahnmuseum Herrenleite abgeschlossen. Diese gemeinsame Aktivität der beiden Vereine ist mittlerweile zu einer Tradition geworden. | weiter

Ein Höhepunkt der Pfingstausstellung war die Fahrzeugparade, deren Abschluß die Krauss-Lok von Manfred Werner aus Löbau bildete.
Ein Höhepunkt der Pfingstausstellung war die Fahrzeugparade, deren Abschluß die Krauss-Lok von Manfred Werner aus Löbau bildete. | 14.06.2011 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 121 (August / September 2011)

Feldbahnmuseum Herrenleite

Das diesjährige Gastspiel der Lok Krauss 7790 von Werners Gartenbahn aus Löbau ging mit den Fahrten zum Sommerfahrwochenende am 23. und 24. Juli zu Ende. Mehr als 500 Besucher nutzten das schöne Wetter, um die Dampflok und zahlreiche weitere Fahrzeuge im Betrieb zu erleben. Für die Sommerfahrwochenenden, die seit 2005 durchgeführt werden, war das ein neuer Rekord. | weiter

An der „großen Gmeinder-Lok“ werden momentan umfangreiche Arbeiten ausgeführt, wofür der gesamte Aufbau der Lok abgehoben worden ist.
An der „großen Gmeinder-Lok“ werden momentan umfangreiche Arbeiten ausgeführt, wofür der gesamte Aufbau der Lok abgehoben worden ist. | 23.05.2011 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Feldbahnmuseum Herrenleithe

In den vergangenen Wochen wurde im Feldbahnmuseum an zahlreichen Stellen gebaut und umgeräumt. | weiter

Im Oktober 2010 war die Krauss-Lok 7790 aus Löbau ebenfalls in der Herrenleite zu Gast.
Im Oktober 2010 war die Krauss-Lok 7790 aus Löbau ebenfalls in der Herrenleite zu Gast. | 03.10.2010 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Historische Feldbahn Dresden – Feldbahnmuseum Herrenleite

Nachdem die letzten Schneereste in der Lohmener Herrenleite getaut sind und besseres Wetter Außenarbeiten auf dem ausgedehnten Vereinsgelände ermöglicht, sind die Feldbahner auch in diesem Bereich wieder aktiv. | weiter

Feldbahnbetrieb auf der Neubaustrecke.
Feldbahnbetrieb auf der Neubaustrecke. | 27.11.2010 | Foto: Michael Lenk
Der Preß'-Kurier Heft 117 (Dezember 2010 / Januar 2011)

Historische Feldbahn Dresden e.V. - Feldbahnmuseum Herrenleite

Das Wetter war ideal, Neuschnee und strahlender Sonnenschein lockten viele Besucher am letzten Fahrwochenende des Jahres, am 27. und 28. November, ins Feldbahnmuseum Herrenleite. Anlaß war neben den Feldbahnen natürlich der 7. Vielseitigkeitslauf des Schlittenhunde Sportvereins Sachsen e. V. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
182
Der 1. Oktober 2021 wird in der Vereinsgeschichte einen festen Platz einnehmen. An diesem Tag fuhr erstmals wieder ein (leerer) Dampfzug vor das Empfangsgebäude in Jöhstadt.
Der 1. Oktober 2021 wird in der Vereinsgeschichte einen festen Platz einnehmen. An diesem Tag fuhr erstmals wieder ein (leerer) Dampfzug vor das Empfangsgebäude in Jöhstadt. | 01.10.2021 | Foto: Holger Drosdeck

Preßnitztalbahn:

Erster Dampfzug vor Empfangsgebäude in Jöhstadt am 1. Oktober feierlich empfangen

Mansfelder Bergwerksbahn:

Mit Wagen 0067 von 1940 originaler Personenzug seit September fertiggestellt und für Einsätze bereit

Grünstädtel – Rittersgrün:

Verein und Museum erinnerten im September an Verkehrsträgerwechsel vor 50 Jahren
zur aktuellen Ausgabe