Döllnitzbahn

Am 10. Oktober 2020 gab es auf der Döllnitzbahn eine Kleingruppen-Fotoveranstaltung mit dem Profilmesswagen 7.18001 (zuletzt 97-09-97), hier fotografiert in Nebitzschen.
Am 10. Oktober 2020 gab es auf der Döllnitzbahn eine Kleingruppen-Fotoveranstaltung mit dem Profilmesswagen 7.18001 (zuletzt 97-09-97), hier fotografiert in Nebitzschen. | 10.10.2020 | Foto: Thomas Schwarze
Der Preß'-Kurier Heft 177 (Dezember 2020 / Januar 2021)

Döllnitzbahn - 99 584 mit Profilmesswagen

Am 10. Oktober 2020 gab es auf der Döllnitzbahn eine Kleingruppen-Fotoveranstaltung mit dem Profilmesswagen 7.18001 (zuletzt 97-09-97), hier fotografiert in Nebitzschen. | weiter

Am 12. September 2020 war die IV K 99 542 zu Gast in Mügeln, wo sie die schadhafte I K Nr. 54 vor dem „Zweiachserzug“ vertrat. Norman Timpe traf die IGP-Lok gemeinsam mit 99 584 in Nebitzschen an.
Am 12. September 2020 war die IV K 99 542 zu Gast in Mügeln, wo sie die schadhafte I K Nr. 54 vor dem „Zweiachserzug“ vertrat. Norman Timpe traf die IGP-Lok gemeinsam mit 99 584 in Nebitzschen an.
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Mügelner Schmalspurnetz - 99 584 und 99 542 in Nebitzschen

Am 12. September 2020 war die IV K 99 542 zu Gast in Mügeln, wo sie die schadhafte I K Nr. 54 vor dem „Zweiachserzug“ vertrat. Norman Timpe traf die IGP-Lok gemeinsam mit 99 584 in Nebitzschen an. | weiter

Ansicht der Wagenhalle in Mügeln.
Ansicht der Wagenhalle in Mügeln. | 09.05.2020 | Foto: Horst R. Schrödter
Der Preß'-Kurier Heft 175 (August / September 2020)

Döllnitzbahn

Seit diesem Frühjahr verfügt die in Mügeln errichtete Wagenhalle beidseitig über Tore. In dem Gebäude finden insgesamt 14 vierachsige Wagen Platz. Als die Aufnahme am 9. Mai 2020 entstand, war das vordere Gleis noch gesperrt. Inzwischen befinden sich beide Gleise in Nutzung. | weiter

Dieser Regelspurwagenkasten wurde am 8. Februar 2020 neben dem Mügelner Heizhaus als Lager aufgestellt.
Dieser Regelspurwagenkasten wurde am 8. Februar 2020 neben dem Mügelner Heizhaus als Lager aufgestellt. | 08.02.2020 | Foto: Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte e. V. (ISEG)
Der Preß'-Kurier Heft 172 (Februar / März 2020)

Förderverein „Wilder Robert“ e.V. / Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte e.V.

Der im Eigentum des Dresdner Vereins „Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte e. V.“ (ISEG) befindliche Kasten des letzten erhaltenen Gepäckwagens der Gattung Pw Sa 17 wurde am 8. Februar auf Höhe des Mügelner Lokschuppens aufgestellt. | weiter

Zurück ins Jahr 1961 – aber in Farbe! Diese Gedanken kommen beim Betrachten dieser Aufnahme von Helge Scholz, fotografiert morgens am 12. Oktober in der „Poppitzer Kurve“ auf der Fahrt nach Kemmlitz.
Zurück ins Jahr 1961 – aber in Farbe! Diese Gedanken kommen beim Betrachten dieser Aufnahme von Helge Scholz, fotografiert morgens am 12. Oktober in der „Poppitzer Kurve“ auf der Fahrt nach Kemmlitz. | 12.10.2019
Der Preß'-Kurier Heft 171 (Dezember 2019 / Januar 2020)

Jöhstadts KPwg 97-30-06 im Rübenzug in Mügeln zu Gast oder „Die Tonne muss mit“

Am 12. und 13. Oktober 2019 rollte zwischen Nebitzschen und Oschatz ein Rübenzug im Stil der 1960er Jahre. In diesem Fotozug waren vier OO, ein OOw und ein Ow vereinigt. Ziel war es, einen der für die damalige Zeit typischen Rübenzüge zu zeigen. | weiter

Am sanierten Bahnhofsgebäude in Mügeln, in dem seit August 2019 das Geoportal „Erlebniswelt Kaolin“ zu sehen ist, fährt am 12. Oktober 2019 der ab Seite 14 vorgestellte Rübenzug vorbei – die einst wichtigsten Transportgüter im Mügelner Schmalspurnetz – Kaolin und Rüben – sind auf diesem Bild symbolisch vereint.
Am sanierten Bahnhofsgebäude in Mügeln, in dem seit August 2019 das Geoportal „Erlebniswelt Kaolin“ zu sehen ist, fährt am 12. Oktober 2019 der ab Seite 14 vorgestellte Rübenzug vorbei – die einst wichtigsten Transportgüter im Mügelner Schmalspurnetz – Kaolin und Rüben – sind auf diesem Bild symbolisch vereint. | 12.10.2019 | Foto: Thomas Schwarze
Der Preß'-Kurier Heft 171 (Dezember 2019 / Januar 2020)

Döllnitzbahn - 99 584 im Bahnhof Mügeln

Am sanierten Bahnhofsgebäude in Mügeln, in dem seit August 2019 das Geoportal „Erlebniswelt Kaolin“ zu sehen ist, fährt am 12. Oktober 2019 der ab Seite 14 vorgestellte Rübenzug vorbei – die einst wichtigsten Transportgüter im Mügelner Schmalspurnetz – Kaolin und Rüben – sind auf diesem Bild symbolisch vereint. | weiter

Einen besonderen Gasteinsatz hatte 99 713 am Wochenende 24./25. August 2019: Erstmals fuhr eine Lok der sächsischen Gattung VI K zwischen Oschatz und Glossen – Rainer Heinrich fotografierte sie in Schweta.
Einen besonderen Gasteinsatz hatte 99 713 am Wochenende 24./25. August 2019: Erstmals fuhr eine Lok der sächsischen Gattung VI K zwischen Oschatz und Glossen – Rainer Heinrich fotografierte sie in Schweta. | 25.08.2019
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

Döllnitzbahn - Einsatz von 99 713 bei Schweta

Einen besonderen Gasteinsatz hatte 99 713 am Wochenende 24./25. August 2019: Erstmals fuhr eine Lok der sächsischen Gattung VI K zwischen Oschatz und Glossen – Rainer Heinrich fotografierte sie in Schweta. | weiter

Ein außergewöhnlicher Höhepunkt dieses Jahres war die Fotofahrt eines Rübenzuges am 13. Oktober 2019 in Mügeln. Detlef Schmelzer fotografierte den Zug zwischen Oschatz Süd und Altoschatz-Rosenthal.
Ein außergewöhnlicher Höhepunkt dieses Jahres war die Fotofahrt eines Rübenzuges am 13. Oktober 2019 in Mügeln. Detlef Schmelzer fotografierte den Zug zwischen Oschatz Süd und Altoschatz-Rosenthal. | 13.10.2019
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

Döllnitzbahn - Rübenzug mit 99 584

Ein außergewöhnlicher Höhepunkt dieses Jahres war die Fotofahrt eines Rübenzuges am 13. Oktober 2019 in Mügeln. Detlef Schmelzer fotografierte den Zug zwischen Oschatz Süd und Altoschatz-Rosenthal. | weiter

Die betriebsfähige Aufarbei­tung des vierachsigen offenen Güterwagens 97-28-61 (Gat­tungszeichen OO) durch Mitglieder des För­der­vereins „Wilder Robert“ e. V. schreitet in Mügeln voran. Am 16. Juli 2019 zeigte sich der Anfang der 1960er Jahre gebaute Rahmen des Wagens (siehe PK 167, Seite 43f) sandgestrahlt, grundiert, lackiert und mit montierten Säulen für die hölzernen Seitenwände versehen.
Die betriebsfähige Aufarbei­tung des vierachsigen offenen Güterwagens 97-28-61 (Gat­tungszeichen OO) durch Mitglieder des För­der­vereins „Wilder Robert“ e. V. schreitet in Mügeln voran. Am 16. Juli 2019 zeigte sich der Anfang der 1960er Jahre gebaute Rahmen des Wagens (siehe PK 167, Seite 43f) sandgestrahlt, grundiert, lackiert und mit montierten Säulen für die hölzernen Seitenwände versehen. | 16.07.2019 | Foto: Peter Heinich
Der Preß'-Kurier Heft 169 (August / September 2019)

För­der­verein „Wilder Robert“ e. V. | Döllnitzbahn

Die betriebsfähige Aufarbei­tung des vierachsigen offenen Güterwagens 97-28-61 (Gat­tungszeichen OO) durch Mitglieder des För­der­vereins „Wilder Robert“ e. V. schreitet in Mügeln voran. Am 16. Juli 2019 zeigte sich der Anfang der 1960er Jahre gebaute Rahmen des Wagens (siehe PK 167, Seite 43f) sandgestrahlt, grundiert, lackiert und mit montierten Säulen für die hölzernen Seitenwände versehen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 168 (Juni / Juli 2019)

Rezensiert: Das Bahnbetriebswerk Mügeln

Denn auch wenn die eigentliche Bahnbetriebswerk-Ära in Mügeln nur gut 16 Jahre währte, bietet das Buch einen guten Rahmen für Informationen zur Vorgeschichte, dem Aufstieg und Ende der großen „Blütezeit“ rund um das großzügige Heizhaus im nordsächsischen Mügeln bei Oschatz. | weiter

Vom 26. bis 31. Dezember 2018 sowie am 5./6. Januar 2019 luden die Döllnitzbahn und der Förderverein „Wilder Robert“ e. V. zu den traditionellen Glühweinfahrten nach Mügeln ein. Die Personenzüge führte an diesen Tagen die 99 584, hier am 30. Dezember 2018 im noch schneelosen Oschatz.
Vom 26. bis 31. Dezember 2018 sowie am 5./6. Januar 2019 luden die Döllnitzbahn und der Förderverein „Wilder Robert“ e. V. zu den traditionellen Glühweinfahrten nach Mügeln ein. Die Personenzüge führte an diesen Tagen die 99 584, hier am 30. Dezember 2018 im noch schneelosen Oschatz. | 30.12.2018 | Foto: Frank Esche
Der Preß'-Kurier Heft 166 (Februar / März 2019)

Förderverein „Wilder Robert“ e. V.

Ende 2018 begann in Mügeln die betriebsfähige Aufarbeitung des vierachsigen offenen Güterwagens 97-28-61 (Gattungszeichen OO). Dazu haben Vereinsmitglieder neues Holz für den Boden und die Seitenwände sowie das Material zur Reparatur des Rahmens bestellt. | weiter

Der 31. Oktober 2018 war der vorerst letzte Einsatztag der Mügelner IV K 99 1574-5, die hier ihrer „Ablösung“ in Form der 99 1584-4 auf dem Dreischienengleis in Oschatz Vorspann leistet.
Der 31. Oktober 2018 war der vorerst letzte Einsatztag der Mügelner IV K 99 1574-5, die hier ihrer „Ablösung“ in Form der 99 1584-4 auf dem Dreischienengleis in Oschatz Vorspann leistet. | 31.10.2018 | Foto: Rainer Steger
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Döllnitzbahn - 99 1574-5 und 99 1584-4 in Oschatz

Der 31. Oktober 2018 war der vorerst letzte Einsatztag der Mügelner IV K 99 1574-5, die hier ihrer „Ablösung“ in Form der 99 1584-4 auf dem Dreischienengleis in Oschatz Vorspann leistet. | weiter

Der in den vergangenen Monaten als Auftragsarbeit in der Werkstatt der Preßnitztalbahn in Jöhstadt grundhaft erneuerte Traglastenwagen 970-622 kehrte am 9. Oktober nach Mügeln zurück. Dort fotografierte ihn Horst R. Schrödter am 14. November frisch beschriftet im besten Herbstlicht.
Der in den vergangenen Monaten als Auftragsarbeit in der Werkstatt der Preßnitztalbahn in Jöhstadt grundhaft erneuerte Traglastenwagen 970-622 kehrte am 9. Oktober nach Mügeln zurück. Dort fotografierte ihn Horst R. Schrödter am 14. November frisch beschriftet im besten Herbstlicht. | 14.11.2018
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Döllnitzbahn - 970-622 in Mügeln

Der in den vergangenen Monaten als Auftragsarbeit in der Werkstatt der Preßnitztalbahn in Jöhstadt grundhaft erneuerte Traglastenwagen 970-622 kehrte am 9. Oktober nach Mügeln zurück. Dort fotografierte ihn Horst R. Schrödter am 14. November frisch beschriftet im besten Herbstlicht. | weiter

Unter dem Motto „Sachsen stehen zusammen“ rollte am 23./24. Juni 2018 ein aus vier KKw und einem KD4 bestehender Fotozug auf der Döllnitzbahn. Thomas Schwarze begegnete ihm im Bahnhof Nebitzschen.
Unter dem Motto „Sachsen stehen zusammen“ rollte am 23./24. Juni 2018 ein aus vier KKw und einem KD4 bestehender Fotozug auf der Döllnitzbahn. Thomas Schwarze begegnete ihm im Bahnhof Nebitzschen. | 23.06.2018
Der Preß'-Kurier Heft 163 (August / September 2018)

Döllnitzbahn

Unter dem Motto „Sachsen stehen zusammen“ rollte am 23./24. Juni 2018 ein aus vier KKw und einem KD4 bestehender Fotozug auf der Döllnitzbahn. Thomas Schwarze begegnete ihm im Bahnhof Nebitzschen. | weiter

Am 17. Mai war der zuvor in Dresden aufgearbeitete Güterwagen 97-28-30 (Gattungszeichen OO) bereits wieder neu beschriftet.
Am 17. Mai war der zuvor in Dresden aufgearbeitete Güterwagen 97-28-30 (Gattungszeichen OO) bereits wieder neu beschriftet. | 17.05.2018 | Foto: Peter Heinich
Der Preß'-Kurier Heft 162 (Juni / Juli 2018)

Förderverein „Wilder Robert“ e.V.

Der in den vergangenen Jahren im Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerk (SUFW) in Dresden-Neustadt grundlegend restaurierte vierachsige offene Güterwagen 97-28-30 und ein vom SUFW am Lehmberg in Dresden restaurierter Drehschemelwagen kehrten am 15. Mai 2018 nach Mügeln zurück. | weiter

Eine Hälfte der einzigen Rechtsweiche der Bergungsaktion in Kemmlitz hängt gerade am Kranhaken.
Eine Hälfte der einzigen Rechtsweiche der Bergungsaktion in Kemmlitz hängt gerade am Kranhaken. | 02.11.1991 | Foto: Martin Stephan
Der Preß'-Kurier Heft 159 (Dezember 2017 / Januar 2018)

Teil 8: November 1991 – sieben Weichen auf einen Streich

Das Jahr 1991 war in Jöhstadt für die Aktiven vor Ort noch durch das Vorhandensein von viel „Nichts“ und „Lücke“ gezeichnet, wo eigentlich Eisenbahn sein sollte: | weiter

Seit dem 9.  Juni kann man mit der Döllnitzbahn wieder nach Kemmlitz reisen! Aus diesem Anlass war der Zittauer Triebwagen VT 137 322 beim „Wilden Robert“ zu Gast. Joachim Jehmlich fotografierte ihn am 11.  Juni in Nebitzschen bei der Ausfahrt nach Glossen, während 99 574 ihren Zug 268 nach Kemmlitz fuhr.
Seit dem 9.  Juni kann man mit der Döllnitzbahn wieder nach Kemmlitz reisen! Aus diesem Anlass war der Zittauer Triebwagen VT 137 322 beim „Wilden Robert“ zu Gast. Joachim Jehmlich fotografierte ihn am 11.  Juni in Nebitzschen bei der Ausfahrt nach Glossen, während 99 574 ihren Zug 268 nach Kemmlitz fuhr. | 11.06.2017
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Döllnitztalbahn - VT 137 322 und 99 574 in Nebitzschen

Seit dem 9.  Juni kann man mit der Döllnitzbahn wieder nach Kemmlitz reisen! Aus diesem Anlass war der Zittauer Triebwagen VT 137 322 beim „Wilden Robert“ zu Gast. Joachim Jehmlich fotografierte ihn am 11.  Juni in Nebitzschen bei der Ausfahrt nach Glossen, während 99 574 ihren Zug 268 nach Kemmlitz fuhr. | weiter

Der in Dresden beim SUFW aufgearbeitete OO 97-28-30 aus Mügeln wird in diesem Jahr nun mit neuem Holz beplankt.
Der in Dresden beim SUFW aufgearbeitete OO 97-28-30 aus Mügeln wird in diesem Jahr nun mit neuem Holz beplankt. | 26.01.2017 | Foto: Peter Heinich
Der Preß'-Kurier Heft 154 (Februar / März 2017)

Förderverein „Wilder Robert“ e. V.

Der vierachsige offene Güterwagen 97-23-16 wurde im November 2016 lauffähig aufgearbeitet. Dazu bekam der 1913 in Werdau gebaute Wagen der Gattung OOw unter anderem zuvor bereits aufgearbeitete Tauschdrehgestelle. | weiter

Die I K Nr. 54 war mit „ihrem“ Zug am 11. September 2016 zwischen Oschatz und Glossen unterwegs – Joachim Jehmlich beobachtete am Vormittag die Ausfahrt aus Mügeln mit Fahrtziel Oschatz Süd.
Die I K Nr. 54 war mit „ihrem“ Zug am 11. September 2016 zwischen Oschatz und Glossen unterwegs – Joachim Jehmlich beobachtete am Vormittag die Ausfahrt aus Mügeln mit Fahrtziel Oschatz Süd. | 11.09.2016
Der Preß'-Kurier Heft 152 (Oktober / November 2016)

Döllnitzbahn - I K Nr. 54 in Mügeln

Die I K Nr. 54 war mit „ihrem“ Zug am 11. September 2016 zwischen Oschatz und Glossen unterwegs – Joachim Jehmlich beobachtete am Vormittag die Ausfahrt aus Mügeln mit Fahrtziel Oschatz Süd. | weiter

Der dreiachsige Güterwagen Kd1-447 kehrte am 1. August von seiner optischen Aufarbeitung in Dresden nach Mügeln zurück. Hier soll er als Bahnhofswagen genutzt werden.
Der dreiachsige Güterwagen Kd1-447 kehrte am 1. August von seiner optischen Aufarbeitung in Dresden nach Mügeln zurück. Hier soll er als Bahnhofswagen genutzt werden. | 01.08.2016 | Foto: Roger Glanz
Der Preß'-Kurier Heft 151 (August / September 2016)

Förderverein „Wilder Robert“ e. V. Mügeln

Am 1. August kehrte der dreiachsige gedeckte Güterwagen Kd1-447 von seiner Aufarbeitung in Dresden nach Mügeln zurück. | weiter

Am 29. Dezember 2015 gab es Glühweinfahrten beim „Wilden Robert“ – bei frühlingshaftem Wetter konnte Rainer Steger die Fuhre zwischen Naundorf und Schweta neben einer erstaunlich leeren Straße ablichten.
Am 29. Dezember 2015 gab es Glühweinfahrten beim „Wilden Robert“ – bei frühlingshaftem Wetter konnte Rainer Steger die Fuhre zwischen Naundorf und Schweta neben einer erstaunlich leeren Straße ablichten. | 29.12.2015
Der Preß'-Kurier Heft 148 (Februar / März 2016)

Döllnitzbahn

Am 29. Dezember 2015 gab es Glühweinfahrten beim „Wilden Robert“ – bei frühlingshaftem Wetter konnte Rainer Steger die Fuhre zwischen Naundorf und Schweta neben einer erstaunlich leeren Straße ablichten. | weiter

Cover Buch "Die Schmalspurbahn Oschatz – Mügeln Band II - Die Geschichte der Stammstrecke des Mügelner Schmalspurnetzes in zwei Bänden"
Cover Buch "Die Schmalspurbahn Oschatz – Mügeln Band II - Die Geschichte der Stammstrecke des Mügelner Schmalspurnetzes in zwei Bänden" | 21.10.2015 | Foto: Peter Wunderwald
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Rezensiert: Die Schmalspurbahn Oschatz – Mügeln Band II | Die Geschichte der Stammstrecke des Mügelner Schmalspurnetzes in zwei Bänden

Seit zehn Jahren forschen die beiden Autoren zur Geschichte der mit 11,4 km recht kurzen Strecke, die vor 130 Jahren als Teil der Oschatz-Döbeln-Linie eröffnet wurde. Band II sollte ursprünglich schon Ende 2014 erscheinen und behandelt neben der jüngeren Geschichte der auch als „Döllnitzbahn“ bekannten Strecke schwerpunktmäßig den Fahrzeugpark und den Betrieb der Schmalspurbahn. | weiter

Anlässlich des Jubiläums „130 Jahre Schmalspurbahnstrecke Oschatz – Mügeln“ gab es am 13. September 2015 einen Foto-Pmg, der hier zwischen Thalheim-Kreischa und Naundorf unterwegs ist.
Anlässlich des Jubiläums „130 Jahre Schmalspurbahnstrecke Oschatz – Mügeln“ gab es am 13. September 2015 einen Foto-Pmg, der hier zwischen Thalheim-Kreischa und Naundorf unterwegs ist. | 13.09.2015 | Foto: Joachim Jehmlich
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Döllnitzbahn

Anlässlich des Jubiläums „130 Jahre Schmalspurbahnstrecke Oschatz – Mügeln“ gab es am 13. September 2015 einen Foto-Pmg, der hier zwischen Thalheim-Kreischa und Naundorf unterwegs ist. | weiter

Fabrikneuer SVP-74 mit Skl-Anhänger im Juli 1990, Einsatz auf dem Bahnhof in Mügeln.
Fabrikneuer SVP-74 mit Skl-Anhänger im Juli 1990, Einsatz auf dem Bahnhof in Mügeln. | 17.07.1990 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 145 (August / September 2015)

Rückblick auf das Jahr 1990 - Teil 3: Abseits des Regelfahrplans

Ein Rückblick über den Zustand bei den Schmalspurbahnen auf dem Gebiet der „Noch-DDR“ im Sommer 1990 kann sich logischerweise nicht nur mit einer Sichtweise auf das „Dampflokeldorado“ oder die „Rettung vor dem Braunkohletagebau“ beschränken… | weiter

Der teilweise erneuerte Stahlaufbau des dreiachsigen Kd1-447 ist in Dresden bis Ende 2014 bereits grundiert worden.
Der teilweise erneuerte Stahlaufbau des dreiachsigen Kd1-447 ist in Dresden bis Ende 2014 bereits grundiert worden. | 12.10.2014 | Foto: Peter Heinich
Der Preß'-Kurier Heft 142 (Februar / März 2015)

Förderverein „Wilder Robert“ e. V.

In Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerk (SUFW) in Dresden haben Mitglieder des Fördervereins „Wilder Robert“ e. V. in den vergangenen Monaten das Führerhaus und die Werkzeugkästen von 99 584 aufgearbeitet. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 139 (August / September 2014)

Döllnitzbahn stellt Verlängersprojekt bis Wermsdorf vor

Am 24. Juli sorgte die Döllnitzbahn GmbH zusammen mit den Anliegerkommunen und dem Landkreis in Wermsdorf für einen Paukenschlag. Geschäftsführung, Bürgermeister und Landrat präsentierten der geladenen Presse die Projektidee des Wiederaufbaus des Streckenabschnittes von Glossen nach Wermsdorf. | weiter

Ansicht auf den Haltepunkt Altmügeln.
Ansicht auf den Haltepunkt Altmügeln. | 25.02.2014 | Foto: Ingo Neidhardt
Der Preß'-Kurier Heft 137 (April / Mai 2014)

Döllnitzbahn

Bei der Döllnitzbahn konnte Dank einer Fördermittelzuweisung der Landesregierung in Dresden mit weiteren Instandsetzungsarbeiten an der Infrastruktur begonnen werden, wie hier im Bild mit der Gleiserneuerung im Bereich des Bahnhofes Altmügeln. | weiter

In Nebitzschen arrangierte der EFK Westsachsen diese Aufnahme mit dem Sonderzug sowie allen vier Bussen.
In Nebitzschen arrangierte der EFK Westsachsen diese Aufnahme mit dem Sonderzug sowie allen vier Bussen. | 13.10.2013 | Foto: Frank Böhme
Der Preß'-Kurier Heft 135 (Dezember 2013 / Januar 2014)

Herbstausfahrt 2013 EFK WESTSACHSEN

Am 13. Oktober 2013 fand die Herbstausfahrt des EISENBAHNFREUNDESKREIS WESTSACHSEN Böhlen/Großsteinberg (EFK WESTSACHSEN) statt. 5.50 Uhr morgens trafen dazu am Bahnhof Großsteinberg die ersten drei Reisebusse ein. | weiter

Gegen 18 Uhr ereignete sich im Haltepunkt Naundorf der Schaden am Triebwerk der I K. Bis die Abschlepplok zur Verfügung stand, wartete sie am Gleis mit ihrem Zug und bereits teilweise demontierten Stangen.
Gegen 18 Uhr ereignete sich im Haltepunkt Naundorf der Schaden am Triebwerk der I K. Bis die Abschlepplok zur Verfügung stand, wartete sie am Gleis mit ihrem Zug und bereits teilweise demontierten Stangen. | 30.03.2013 | Foto: Sven Geist
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Triebwerksschaden an I K Nr. 54 in Naundorf

Die I K Nr. 54, durch Spenden, Sponsoren und in zahllosen unentgeltlichen Arbeitsstunden zwischen 2006 und 2009 als Nachbau der ersten sächsischen Schmalspurdampflokgattung entstanden, hat am 30. März 2013 einen Triebwerksschaden erlitten. | weiter

Wenige Kilometer nach dieser Fotoposition von Martin Schulze erleidet die IK Nr. 54 auf der Döllnitzbahn einen Schaden am rechten Treibzapfen.
Wenige Kilometer nach dieser Fotoposition von Martin Schulze erleidet die IK Nr. 54 auf der Döllnitzbahn einen Schaden am rechten Treibzapfen. | 30.03.2013
Preßnitztalbahn (30.03.2013)

I K Nr. 54 wegen Triebwerksschaden nicht einsatzfähig

Aufgrund eines beim Einsatz zwischen Oschatz und Mügeln am 30. März erlittenen Schadens am Triebwerk der I K Nr. 54, der eine stärkere Beschädigung an Exzenterkurbeln und -stangen bewirkte, ist die Lok momentan nicht einsatzfähig. Der noch bis 1. April auf der Döllnitzbahn sowie vom 3. bis 7. | weiter

Flyer zum Einsatz der IK Nr. 54 auf der Döllnitzbahn
Flyer zum Einsatz der IK Nr. 54 auf der Döllnitzbahn | 30.03.2013
Preßnitztalbahn (02.03.2013)

Ankündigung: I K Nr. 54 über Ostern auf der Döllnitzbahn zu Gast

Die I K Nr. 54 wird vom 30. März bis zum 1. April auf der Döllnitzbahn in einem Sonderfahrplan im Einsatz. Während am 30. März insgesamt drei Fahrten mit der kleinen Lok zwischen Oschatz und Mügeln und zurück auf dem Plan stehen, wird am 31. März und 1. | weiter

Am 12. September kam 199 013 Sven Geist vor die Kamera. Dies war einer der bisher sehr seltenen Einsätze im Schülerverkehr bei der Döllnitzbahn seit ihrer Ankunft aus Zittau.
Am 12. September kam 199 013 Sven Geist vor die Kamera. Dies war einer der bisher sehr seltenen Einsätze im Schülerverkehr bei der Döllnitzbahn seit ihrer Ankunft aus Zittau. | 12.09.2012
Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Döllnitzbahn - 199 013 vor einem Schülerzug in Mügeln

Am 12. September kam 199 013 Sven Geist vor die Kamera. Dies war einer der bisher sehr seltenen Einsätze im Schülerverkehr bei der Döllnitzbahn seit ihrer Ankunft aus Zittau. | weiter

99 4511-4 passiert mit ihrem Zug das Mügelner Schloss.
99 4511-4 passiert mit ihrem Zug das Mügelner Schloss. | 09.06.2012 | Foto: Sven Geist
Preßnitztalbahn (12.06.2012)

99 4511 zum ersten Gasteinsatz auf der Döllnitzbahn

Am 9. und 10. Juni weilte 99 4511-4 und der Aussichtswagen 970-465 der Preßnitztalbahn zu einem Gasteinsatz auf der Döllnitzbahn zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen. Anlass für die Sonderfahrten war das am Wochenende vom Verein „Wilder Robert“ gefeierte Jubiläum „100 Jahre IV K 99 1574”. | weiter

99 4511-4 erstmalig zu Gast auf der Döllnitzbahn, hier mit einem Zug in der Nähe des Mügelner Schlosses.
99 4511-4 erstmalig zu Gast auf der Döllnitzbahn, hier mit einem Zug in der Nähe des Mügelner Schlosses. | 09.06.2012 | Foto: Sven Geist
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

Döllnitzbahn - 99 4511-4 der Preßnitztalbahn erstmals zu Gast

99 4511-4 erstmalig zu Gast auf der Döllnitzbahn, hier mit einem Zug in der Nähe des Mügelner Schlosses. | weiter

99 1568-7 der Preßnitztalbahn mit ihrem Sonderzug am 26. Februar 2012 auf der Döllnitzbahn in der Einfahrt von Oschatz Süd.
99 1568-7 der Preßnitztalbahn mit ihrem Sonderzug am 26. Februar 2012 auf der Döllnitzbahn in der Einfahrt von Oschatz Süd. | 26.02.2012 | Foto: Sven Geist
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

Döllnitzbahn - Gasteinsatz der 99 1568-7 der Preßnitztalbahn im Februar 2012

99 1568-7 der Preßnitztalbahn mit ihrem Sonderzug am 26. Februar 2012 auf der Döllnitzbahn in der Einfahrt von Oschatz Süd. | weiter

Am vergangenen Wochenende war die 99 1568-7 der Preßnitztalbahn wieder auf der Döllnitzbahn im Einsatz.
Am vergangenen Wochenende war die 99 1568-7 der Preßnitztalbahn wieder auf der Döllnitzbahn im Einsatz. | 26.02.2012 | Foto: Sven Geist
Preßnitztalbahn (27.02.2012)

Einsatz von 99 1568-7 bei der Döllnitzbahn wird bis Ostern verlängert

Auf Wunsch der Döllnitzbahn GmbH wird Leihlok 99 1568-7 noch bis zu den Osterfahrtagen vom 7. bis 9. April auf dem „Wilden Robert“ verbleiben. Notwendig wird dies, da die eigene IV K 99 1574-5 noch nicht wieder einsatzfähig zur Verfügung steht. | weiter

Bei ihrem Einsatz zur Lokhilfe für die Döllnitzbahn am 29. Januar kam 99 1568-7 der Preßnitztalbahn nach 20 Jahren und zwei Monaten erstmals wieder zwischen Oschatz und Mügeln zum Einsatz.
Bei ihrem Einsatz zur Lokhilfe für die Döllnitzbahn am 29. Januar kam 99 1568-7 der Preßnitztalbahn nach 20 Jahren und zwei Monaten erstmals wieder zwischen Oschatz und Mügeln zum Einsatz. | 29.01.2012 | Foto: Sven Geist
Der Preß'-Kurier Heft 124 (Februar / März 2012)

Döllnitzbahn - 99 1568-7 als Lokhilfe 2012 und 1991 vor einem Güterzug

Bei ihrem Einsatz zur Lokhilfe für die Döllnitzbahn am 29. Januar kam 99 1568-7 der Preßnitztalbahn nach 20 Jahren und zwei Monaten erstmals wieder zwischen Oschatz und Mügeln zum Einsatz. | weiter

Vor dem Transport zur Aufarbeitung nach Dresden fotografierte Peter Heinich am 27. Dezember 2011 nochmals 97-14-91 in Mügeln.
Vor dem Transport zur Aufarbeitung nach Dresden fotografierte Peter Heinich am 27. Dezember 2011 nochmals 97-14-91 in Mügeln. | 27.12.2011
Der Preß'-Kurier Heft 124 (Februar / März 2012)

Förderverein „Wilder Robert“ e.V.

Der Förderverein „Wilder Robert“ e.V. hat am 27. Dezember 2011 den entbretterten Kasten des vierachsigen gedeckten Güterwagens 97-14-91 von Mügeln nach Dresden bringen lassen. Beim Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerk (SUFW) soll der GGw in den nächsten Monaten äußerlich aufgearbeitet werden. | weiter

Irrtümlich als „97-15-12“ beschriftet, kehrte der HH 97-25-12 am 17. Oktober nach Mügeln zurück.
Irrtümlich als „97-15-12“ beschriftet, kehrte der HH 97-25-12 am 17. Oktober nach Mügeln zurück. | 29.10.2011 | Foto: Peter Heinich
Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

Döllnitzbahn

Seit Mitte Oktober befindet sich der vierachsige Rungenwagen 97-25-12 wieder in Mügeln. Der Wagen war vom SUFW in Dresden aufgearbeitet worden, so daß er nun für Bau- und Fotozüge zur Verfügung steht. | weiter

Am 24. September fand entlang der Döllnitzbahn eine Fotoveranstaltung mit Straßen-Oldtimern statt. Vor dem von 99 1574-5 geführten Zug war dieser Framo dabei ein willkommenes
Am 24. September fand entlang der Döllnitzbahn eine Fotoveranstaltung mit Straßen-Oldtimern statt. Vor dem von 99 1574-5 geführten Zug war dieser Framo dabei ein willkommenes | 24.09.2011 | Foto: Andreas Fischer
Der Preß'-Kurier Heft 122 (Oktober / November 2011)

Döllnitzbahn - 99 1574-5 im Einsatz

Am 24. September fand entlang der Döllnitzbahn eine Fotoveranstaltung mit Straßen-Oldtimern statt. Vor dem von 99 1574-5 geführten Zug war dieser Framo dabei ein willkommenes | weiter

Der Wagen 970-571 mit Triebwagen 137 322 zu Gast auf der Döllnitzbahn.
Der Wagen 970-571 mit Triebwagen 137 322 zu Gast auf der Döllnitzbahn. | 25.06.2011 | Foto: Stefan Fritzsch
Der Preß'-Kurier Heft 121 (August / September 2011)

Museumsbahn schönheide

Der Traglastenwagen 970-571 ist am 22. Juni mit dem Einverständnis des Eigentümers, dem IV der Zittauer Schmalspurbahnen e.V., für den Einsatz auf der Döllnitzbahn verladen worden. | weiter

Per 14. Mai hat 99 574 der Döllnitzbahn ihre Kesseldruckprobe erfolgreich bestanden und eine Kesselfristverlängerung bis 15. Januar 2012 erhalten. Somit kann der Förderverein „Wilder Robert“ die geplanten Sonderfahrten zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen weiterhin mit der IV K bespannen. Die Aufnahme zeigt sie am 5. Juni bei der Einfahrt in den Bahnhof Mügeln.
Per 14. Mai hat 99 574 der Döllnitzbahn ihre Kesseldruckprobe erfolgreich bestanden und eine Kesselfristverlängerung bis 15. Januar 2012 erhalten. Somit kann der Förderverein „Wilder Robert“ die geplanten Sonderfahrten zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen weiterhin mit der IV K bespannen. Die Aufnahme zeigt sie am 5. Juni bei der Einfahrt in den Bahnhof Mügeln. | 05.06.2010 | Foto: Frank Heilmann
Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Förderverein „Wilder Robert“ e.V.

Im Mittelpunkt der Arbeit des Fördervereins „Wilder Robert“ e.V. standen in den vergangenen Wochen die Vorbereitung und Durchführungen von Aktionen, die dem weiteren Erhalt der Schmalspurbahn Oschatz – Mügeln – Nebitzschen – Glossen/Kemmlitz dienen sollen. | weiter

Verladung der I K Nr. 54 in Steinbach vor dem Transport zur Döllnitzbahn.
Verladung der I K Nr. 54 in Steinbach vor dem Transport zur Döllnitzbahn. | 10.04.2011 | Foto: Volker Fuhrmann
Preßnitztalbahn

I K Nr. 54 vom 15. bis 25. April bei der Döllnitzbahn im Einsatz

Vom 15. bis zum 25. April, damit auch über die Osterfeiertage, ist die I K Nr. 54 zu ihrem ersten diesjährigen Auswärtseinsatz von ihrer Stammstrecke, auf der Schmalspurbahn Oschatz - Mügeln - Glossen im Einsatz. | weiter

Während des ersten Aktionstages für den Erhalt der Döllnitzbahn entstanden am 19. März diese beiden Aufnahmen. Obwohl alle verfügbaren Reisezugwagen zum Einsatz kamen, blieben viele „Mitfahrwillige“ auf dem Bahnsteig in Mügeln zurück. Zwischen Mügeln und Glossen lief 199 030 als Umsetzhilfe mit.
Während des ersten Aktionstages für den Erhalt der Döllnitzbahn entstanden am 19. März diese beiden Aufnahmen. Obwohl alle verfügbaren Reisezugwagen zum Einsatz kamen, blieben viele „Mitfahrwillige“ auf dem Bahnsteig in Mügeln zurück. Zwischen Mügeln und Glossen lief 199 030 als Umsetzhilfe mit. | 19.03.2011 | Foto: Steffen Rother
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Döllnitzbahn

Der Weiterbetrieb der Döllnitzbahn ist gefährdet. Hintergrund ist die Ankündigung des Zweckverbandes für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL), seine Zahlungen für den SPNV auf dem „Wilden Robert“ zum 8. Juli 2011 (Schuljahresende) zu beenden. | weiter

Veranstaltungsankündigung zum Aktionstag
Veranstaltungsankündigung zum Aktionstag | 19.03.2011
Preßnitztalbahn

Preßnitztalbahn unterstützt Aktivitäten zum Erhalt der Döllnitzbahn am 19. März

Die Preßnitztalbahn betrachtet die vorgesehene Abbestellung von Verkehrsleistungen auf der Döllnitzbahn zwischen Oschatz… | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

Förderverein „Wilder Robert“ e.V. Mügeln

Nachdem der vierachsige Altbau-Gepäckwagen 974-309 in den letzten Wochen des Jahres 2010 mit einer Niederdruckumlaufheizung ausgerüstet worden war, konnte er bei den Glühweinfahrten zwischen dem 26. Dezember 2010 und dem 2. Januar 2011 erstmals wieder eingesetzt werden. | weiter

Gemeinsam mit Lok 199 030-8 (am Zugende) räumt die IV K 99 1574-5 der Döllnitzbahn am 26. Dezember 2010 nach den intensiven Schneefällen die Strecke, hier an einem Bahnübergang in Schweta.
Gemeinsam mit Lok 199 030-8 (am Zugende) räumt die IV K 99 1574-5 der Döllnitzbahn am 26. Dezember 2010 nach den intensiven Schneefällen die Strecke, hier an einem Bahnübergang in Schweta. | 26.12.2010 | Foto: Volker Anton
Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

Döllnitzbahn - 99 1574-5 in Schweta

Gemeinsam mit Lok 199 030-8 (am Zugende) räumt die IV K 99 1574-5 der Döllnitzbahn am 26. Dezember 2010 nach den intensiven Schneefällen die Strecke, hier an einem Bahnübergang in Schweta. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 5 (April 1992)

Döllnitzbahn Oschatz - Mügeln

Die Schmalspurbahn Oschatz - Mügeln - Kemmlitz ist das noch vorhandene Reststück des einst weit über hundert Kilometer umfassende, zusammenhängende Netz sächsischer 750-mm-Schmalspurbahnen. Heute nur noch im Güterverkehr betrieben, ist der „Wilde Robert“ sehr stark einstellungsbedroht. | weiter

Preßnitztalbahn (02.11.1991)

Drei Tage Weichenbergung in Kemmlitz

Sechs Weichen der ehemaligen Anschlussbahn des Werkteils III des Kemmlitzer Kaolinwerkes (an der früheren Strecke Nebitzschen - Kemmlitz - Kroptewitz gelegen) wurden vom 31. Oktober bis 2. November bei einem Arbeitseinsatz durch zehn Vereinsmitglieder geborgen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
181
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf.
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf. | 08.08.2021 | Foto: Volker Krehut

Preßnitztalbahn:

Endlich Lückenschluss: im September Gleisbau vor dem Empfangsgebäude in Jöhstadt

Härtsfeld-Museumsbahn:

Abschnitt von Sägmühle zum Bahnhof Katzenstein Anfang August feierlich in Betrieb genommen

Selketalbahn-Geschichte:

Wismut-Berufsverkehr und der Fahrplan der Bahn im 1. Halbjahr 1950
zur aktuellen Ausgabe