99 1715-4

VI K 99 1715-4 ist zwischen den Haltepunkten Andreas-Gegentrum-Stolln und Forellenhof unterwegs
VI K 99 1715-4 ist zwischen den Haltepunkten Andreas-Gegentrum-Stolln und Forellenhof unterwegs | 07.02.2015 | Foto: Armin-Peter Heinze
Preßnitztalbahn

99 1715-4

Die Lokomotive der sächsischen Gattung "VI K" 99 1715-4, 1927 bei der Sächsischen Maschinenfabrik Chemnitz gebaut, befindet sich im Eigentum der Eigentümergemeinschaft "GbR 99 715", die sie seit August 2004 in die Betreiberverantwortung der Preßnitztalbahn übergeben und im Bahnhof Jöhstadt beheimatet hat. | weiter

Zum Fest „120 Jahre Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal“ gab es erstmals seit fast zehn Jahren wieder von zwei Loks der sächsischen Gattung VI K gezogene Züge. 99 713 der SDG und die in Jöhstadt beheimatete 99 715 setzten am 12. August vor der Kamera von Thomas Poth im Bahnhof Kretscham-Rothensehma um.
Zum Fest „120 Jahre Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal“ gab es erstmals seit fast zehn Jahren wieder von zwei Loks der sächsischen Gattung VI K gezogene Züge. 99 713 der SDG und die in Jöhstadt beheimatete 99 715 setzten am 12. August vor der Kamera von Thomas Poth im Bahnhof Kretscham-Rothensehma um. | 12.08.2017
Der Preß'-Kurier Heft 158 (Oktober / November 2017)

Fichtelbergbahn

Zum Fest „120 Jahre Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal“ gab es erstmals seit fast zehn Jahren wieder von zwei Loks der sächsischen Gattung VI K gezogene Züge. 99 713 der SDG und die in Jöhstadt beheimatete 99 715 setzten am 12. August vor der Kamera von Thomas Poth im Bahnhof Kretscham-Rothensehma um. | weiter

Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen.
Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen. | 04.06.2017
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Preßnitztalbahn

Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen. | weiter

Jörg Müller konnte auch die sächsische VI K 99 1715-4 ablichten, die am 9. April mit einem Sonderzug in Schmalzgrube auf die Abfahrt nach Jöhstadt wartete.
Jörg Müller konnte auch die sächsische VI K 99 1715-4 ablichten, die am 9. April mit einem Sonderzug in Schmalzgrube auf die Abfahrt nach Jöhstadt wartete. | 09.04.2016 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 149 (April / Mai 2016)

Preßnitztalbahn: 99 1715-4 in Schmalzgrube

Jörg Müller konnte auch die sächsische VI K 99 1715-4 ablichten, die am 9. April mit einem Sonderzug in Schmalzgrube auf die Abfahrt nach Jöhstadt wartete. | weiter

Unterschiedliche Fotozüge gab es am 5. und 6. Februar im Preßnitz- und Schwarzwassertal bei einer privat organisierten Veranstaltung zu sehen. Etwas mehr Schnee hatten sich die Fotografen sicher erhofft – in den Vormittagsstunden des 6. Februar war zumindest ein Hauch davon zu sehen und umrahmt die obere Aufnahme von 99 1590-1 in der Ausfahrt Schmalzgrube.
Unterschiedliche Fotozüge gab es am 5. und 6. Februar im Preßnitz- und Schwarzwassertal bei einer privat organisierten Veranstaltung zu sehen. Etwas mehr Schnee hatten sich die Fotografen sicher erhofft – in den Vormittagsstunden des 6. Februar war zumindest ein Hauch davon zu sehen und umrahmt die obere Aufnahme von 99 1590-1 in der Ausfahrt Schmalzgrube. | 06.02.2016 | Foto: Markus Behrla
Der Preß'-Kurier Heft 148 (Februar / März 2016)

Preßnitztalbahn - 99 1590-1 und 99 1715-4 im Einsatz

Unterschiedliche Fotozüge gab es am 5. und 6. Februar im Preßnitz- und Schwarzwassertal bei einer privat organisierten Veranstaltung zu sehen. Etwas mehr Schnee hatten sich die Fotografen sicher erhofft – in den Vormittagsstunden des 6. Februar war zumindest ein Hauch davon zu sehen und umrahmt die obere Aufnahme von 99 1590-1 in der Ausfahrt Schmalzgrube. | weiter

„Güterzüge auf schmaler Spur wie in den 1960er Jahren“ gab es am 2. Oktober 2015 im Preßnitztal zu sehen und zu hören. Gezoge wurde dieser Zug von der sächsischen VI K 99 715, die Rainer Steger am Morgen kurz hinter Schmalzgrube ablichtete.
„Güterzüge auf schmaler Spur wie in den 1960er Jahren“ gab es am 2. Oktober 2015 im Preßnitztal zu sehen und zu hören. Gezoge wurde dieser Zug von der sächsischen VI K 99 715, die Rainer Steger am Morgen kurz hinter Schmalzgrube ablichtete. | 02.10.2015
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Preßnitztalbahn - „Güterzüge auf schmaler Spur wie in den 1960er Jahren“

„Güterzüge auf schmaler Spur wie in den 1960er Jahren“ gab es am 2. Oktober 2015 im Preßnitztal zu sehen und zu hören. Gezoge wurde dieser Zug von der sächsischen VI K 99 715, die Rainer Steger am Morgen kurz hinter Schmalzgrube ablichtete. | weiter

Der Vereinsausflug der IG Preßnitztalbahn e.V. führte am 22. März auf einer kleinen Erzgebirgsrundfahrt mit der V100 der PRESS 112 565-7 u.a. zum Pumpspeicherwerk nach Markersbach. In Grünstädtel hieß es umsteigen auf den historischen H6-Kraftomnibus, wo Joachim Jehmlich die Verkehrsmittel ablichtete.
Der Vereinsausflug der IG Preßnitztalbahn e.V. führte am 22. März auf einer kleinen Erzgebirgsrundfahrt mit der V100 der PRESS 112 565-7 u.a. zum Pumpspeicherwerk nach Markersbach. In Grünstädtel hieß es umsteigen auf den historischen H6-Kraftomnibus, wo Joachim Jehmlich die Verkehrsmittel ablichtete. | 22.03.2014
Der Preß'-Kurier Heft 137 (April / Mai 2014)

Preßnitztalbahn

Der Vereinsausflug der IG Preßnitztalbahn e.V. führte am 22. März auf einer kleinen Erzgebirgsrundfahrt mit der V100 der PRESS 112 565-7 u.a. zum Pumpspeicherwerk nach Markersbach. In Grünstädtel hieß es umsteigen auf den historischen H6-Kraftomnibus, wo Joachim Jehmlich die Verkehrsmittel ablichtete. | weiter

Dass mehrere Fahrzeuge der Preßnitztalbahn auf anderen Strecken unterwegs waren, gab es schon mehr-fach. Ein Einsatz eines kompletten Zuges, wie im August im Zittauer Gebirge, dürfte eine neue Qualität darstellen. Foto zwischen Bertsdorf und Jonsdorf.
Dass mehrere Fahrzeuge der Preßnitztalbahn auf anderen Strecken unterwegs waren, gab es schon mehr-fach. Ein Einsatz eines kompletten Zuges, wie im August im Zittauer Gebirge, dürfte eine neue Qualität darstellen. Foto zwischen Bertsdorf und Jonsdorf. | 04.08.2013 | Foto: Stefan Fritzsch
Der Preß'-Kurier Heft 133 (August / September 2013)

Zittauer Schmalspurbahn mit Wagenzug der Preßnitztalbahn

Dass mehrere Fahrzeuge der Preßnitztalbahn auf anderen Strecken unterwegs waren, gab es schon mehr-fach. Ein Einsatz eines kompletten Zuges, wie im August im Zittauer Gebirge, dürfte eine neue Qualität darstellen. Foto zwischen Bertsdorf und Jonsdorf. | weiter

Mit guter Organisation und regelmäßigen Einsätzen von Vereinsmitgliedern soll ein Großteil der Leistungen zur Hauptuntersuchung an IV K 99 1590-1 in eigener Verantwortung ausgeführt werden. Am 9. März starteten die Arbeiten.
Mit guter Organisation und regelmäßigen Einsätzen von Vereinsmitgliedern soll ein Großteil der Leistungen zur Hauptuntersuchung an IV K 99 1590-1 in eigener Verantwortung ausgeführt werden. Am 9. März starteten die Arbeiten. | 09.03.2013 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Arbeiten an Fahrzeugen und in der Werkstatt im Februar und März 2013

Am 9. März begannen in der Fahrzeughalle die Arbeiten zur fälligen Hauptuntersuchung an der IV K 99 1590-1. Torsten Seipt und Sören Beck werden das Projekt leiten. Geplant ist, einen Großteil der Aufarbeitung an der Lok in eigener Regie durchzuführen und nur bei den Großkomponenten Kessel und Fahrwerk Leistungen des Dampflokwerkes in Meiningen oder anderer Werkstätten einzubeziehen. | weiter

Zu Ostern 2013 war zweifelsohne die VI K der Star, viele Besucher erkundigten sich explizit nach der Lok, mit der zuvor in Zeitungen und im Fernsehen für die Osterfahrtage kräftig geworben wurde. Am 30. März ist sie mit ihrem Zug gerade im Bahnhof Steinbach angekommen.
Zu Ostern 2013 war zweifelsohne die VI K der Star, viele Besucher erkundigten sich explizit nach der Lok, mit der zuvor in Zeitungen und im Fernsehen für die Osterfahrtage kräftig geworben wurde. Am 30. März ist sie mit ihrem Zug gerade im Bahnhof Steinbach angekommen. | 30.03.2013 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Preßnitztalbahn - Einsatz 99 1715-4

Zu Ostern 2013 war zweifelsohne die VI K der Star, viele Besucher erkundigten sich explizit nach der Lok, mit der zuvor in Zeitungen und im Fernsehen für die Osterfahrtage kräftig geworben wurde. Am 30. März ist sie mit ihrem Zug gerade im Bahnhof Steinbach angekommen. | weiter

Der Lokomotivrahmen mit angebauten Zylindern.
Der Lokomotivrahmen mit angebauten Zylindern. | 01.02.2013 | Foto: Wolfgang Böhmer
Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

Arbeiten an den Fahrzeugen und in der Werkstatt im Dezember 2012 und Januar 2013

Das Personal der Fahrzeugwerkstatt der Preßnitztalbahn hat in Zeiten intensiven Fahrbetriebs ebenfalls alle Hände voll zu tun. Es müssen kleinere Schäden an den Wagen, zum Beispiel an den Fensterriemen oder Türgriffen, aber auch an Heizungsanlagen und Elektrik, schnell wieder behoben werden. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 6 (Juni 1992)

99 715 - Reaktionen auf „Gedanken zur Vereinsentwicklung in Sachsen und zu Fahrzeugkäufen“

Zu den im „Preß’-Kurier“ 4 (Februar) veröffentlichten „Gedanken zur Vereinsentwicklung und zu Fahrzeugkäufen“ erhielten wir den im folgenden wiedergegebenen Brief der Traditionsbahn Radebeul-Radeburg e.V. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
177
Nach Dienstende steht die Rittersgrüner 99 579 noch einige Zeit vor dem heimatlichen Heizhaus. Dieses
Motiv hielt Kay Baldauf beim Fototag in Rittersgrün am 17. Oktober 2020 im Bild fest.
Nach Dienstende steht die Rittersgrüner 99 579 noch einige Zeit vor dem heimatlichen Heizhaus. Dieses Motiv hielt Kay Baldauf beim Fototag in Rittersgrün am 17. Oktober 2020 im Bild fest. | 17.10.2020

Reisebericht:

Mit Kohlrabi und anderem Ungemach auf der alten Preßnitztalbahn unterwegs

Buchholz–Schwarzenberg (BSg):

Weitere Umsetzung des Chemnitzer Modells kann Erzgebirgsstrecke stark in Bredouille bringen

Schmalspurbahnen aktuell:

Erste Probefahrten mit V10C der Hirzbergbahn in Bahnwerkstatt Georgenthal bei Gotha
zur aktuellen Ausgabe