99 1715-4

VI K 99 1715-4 ist zwischen den Haltepunkten Andreas-Gegentrum-Stolln und Forellenhof unterwegs
VI K 99 1715-4 ist zwischen den Haltepunkten Andreas-Gegentrum-Stolln und Forellenhof unterwegs | 07.02.2015 | Foto: Armin-Peter Heinze
Preßnitztalbahn

Fahrzeug-Steckbrief: 99 1715-4

Die Lokomotive der sächsischen Gattung "VI K" 99 1715-4, 1927 bei der Sächsischen Maschinenfabrik Chemnitz gebaut, befindet sich im Eigentum der Eigentümergemeinschaft "GbR 99 715", die sie seit August 2004 in die Betreiberverantwortung der Preßnitztalbahn übergeben und im Bahnhof Jöhstadt beheimatet hat. | weiter

Der „Fahrbetrieb mit Dampflok VI K“ fand Mitte März bei der Preßnitztalbahn noch ohne Einschränkungen statt. Den Blick auf diesen von der 99 1715-4 geführten Zug an der großen Stützmauer zwischen Schmalzgrube und Schlössel fing Thomas Poth am sonnigen, aber noch kalten 15. März 2020 ein.
Der „Fahrbetrieb mit Dampflok VI K“ fand Mitte März bei der Preßnitztalbahn noch ohne Einschränkungen statt. Den Blick auf diesen von der 99 1715-4 geführten Zug an der großen Stützmauer zwischen Schmalzgrube und Schlössel fing Thomas Poth am sonnigen, aber noch kalten 15. März 2020 ein. | 15.03.2020
Der Preß'-Kurier Heft 173 (April / Mai 2020)

Preßnitztalbahn

Der „Fahrbetrieb mit Dampflok VI K“ fand Mitte März bei der Preßnitztalbahn noch ohne Einschränkungen statt. Den Blick auf diesen von der 99 1715-4 geführten Zug an der großen Stützmauer zwischen Schmalzgrube und Schlössel fing Thomas Poth am sonnigen, aber noch kalten 15. März 2020 ein. | weiter

Lokparade in der Fahrzeughalle am 17. März 2020.
Lokparade in der Fahrzeughalle am 17. März 2020. | 17.03.2020 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 173 (April / Mai 2020)

Die Museumsbahn im Februar und März 2020

Es ist ein aus Sicht von Anfang April – zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe – geradezu befremdlich anmutender Spagat zwischen dem letzten meteorologischen Winter- und dem ersten Frühlingsmonat. | weiter

Einbau der neuen Rohre in den Kessel der VI K.
Einbau der neuen Rohre in den Kessel der VI K. | 28.02.2020 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn (09.03.2020)

Kesseluntersuchung an VI K 99 1715-4 erfolgreich abgeschlossen

Mit der Abnahme durch den Kesselsachverständigen und nach einer Dichtheitsprobe konnte die notwendige vorgezogene Kesseluntersuchung an der VI K 99 1715-4 rechtzeitig zum geplanten Einsatz zum „VI K-Wochenende“ am 13. und 14. März abgeschlossen werden. | weiter

Ein Wochenende im Frühjahr fährt im Preßnitztal stets die sächsische VI K 99 1715-4, die hier am 17. März 2019 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle von omas Poth abgelichtet wurde.
Ein Wochenende im Frühjahr fährt im Preßnitztal stets die sächsische VI K 99 1715-4, die hier am 17. März 2019 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle von omas Poth abgelichtet wurde. | 17.03.2019 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 167 (April / Mai 2019)

Preßnitztalbahn - Fahrbetrieb mit Dampflok 99 1715-4 und 99 1590-1 im Februar und März

Ein Wochenende im Frühjahr fährt im Preßnitztal stets die sächsische VI K 99 1715-4, die hier am 17. März 2019 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle von  omas Poth abgelichtet wurde. | weiter

Am 27. Oktober war die erste „Krimi-Lesetour“ mit Katja Martens und Rüdiger Kempt mit der Preßnitztalbahn unterwegs – Jörg Heinicke sorgte am Akkordeon für die musikalische Begleitung.
Am 27. Oktober war die erste „Krimi-Lesetour“ mit Katja Martens und Rüdiger Kempt mit der Preßnitztalbahn unterwegs – Jörg Heinicke sorgte am Akkordeon für die musikalische Begleitung. | 27.10.2018 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Die Museumsbahn im Oktober und November 2018

Dem langen Sommer folgte mit ein paar wenigen Ausnahmen auch ein angenehmer Herbst mit durchaus akzeptablen Wetterbedingungen. Bei interessanter Laubfärbung verbrachten ihn zahlreiche Fahrgäste auch gern in den Zügen der Museumsbahn. | weiter

Vom 14. bis 16. September war die 99 1715-4 in Burkersdorf bei Frauenstein neben dem Güterschuppen ausgestellt.
Vom 14. bis 16. September war die 99 1715-4 in Burkersdorf bei Frauenstein neben dem Güterschuppen ausgestellt. | 15.09.2018 | Foto: Steffen Ulbricht
Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Klingenberg-Colmnitz – Frauenstein

Sie brachte ab 1898 enormen Fortschritt in die Orte des Osterzgebirges und bestimmte bis 1971 den Tagesrhythmus ihrer Einwohner: die 19,7 km lange Schmalspurbahnstrecke zwischen Klingenberg-Colmnitz und Frauenstein. | weiter

Bei „Zwei mal VI K-Dampf pur“ war am 14./15. April bei der Preßnitztalbahn zusätzlich zum regulären Personenzug eine VI K mit einem Güterzug unterwegs. So boten sich vielfältige Motive wie hier mit 99 1713-9 aus Radebeul und der in Jöhstadt beheimateten 99 1715-4 in Schmalzgrube.
Bei „Zwei mal VI K-Dampf pur“ war am 14./15. April bei der Preßnitztalbahn zusätzlich zum regulären Personenzug eine VI K mit einem Güterzug unterwegs. So boten sich vielfältige Motive wie hier mit 99 1713-9 aus Radebeul und der in Jöhstadt beheimateten 99 1715-4 in Schmalzgrube. | 14.04.2018 | Foto: Armin-Peter Heinze
Der Preß'-Kurier Heft 162 (Juni / Juli 2018)

Preßnitztalbahn - 99 1713-9 und 99 1715-4 am 14. April 2018 in Schmalzgrube

Bei „Zwei mal VI K-Dampf pur“ war am 14./15. April bei der Preßnitztalbahn zusätzlich zum regulären Personenzug eine VI K mit einem Güterzug unterwegs. So boten sich vielfältige Motive wie hier mit 99 1713-9 aus Radebeul und der in Jöhstadt beheimateten 99 1715-4 in Schmalzgrube. | weiter

Zum Fest „120 Jahre Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal“ gab es erstmals seit fast zehn Jahren wieder von zwei Loks der sächsischen Gattung VI K gezogene Züge. 99 713 der SDG und die in Jöhstadt beheimatete 99 715 setzten am 12. August vor der Kamera von Thomas Poth im Bahnhof Kretscham-Rothensehma um.
Zum Fest „120 Jahre Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal“ gab es erstmals seit fast zehn Jahren wieder von zwei Loks der sächsischen Gattung VI K gezogene Züge. 99 713 der SDG und die in Jöhstadt beheimatete 99 715 setzten am 12. August vor der Kamera von Thomas Poth im Bahnhof Kretscham-Rothensehma um. | 12.08.2017
Der Preß'-Kurier Heft 158 (Oktober / November 2017)

Fichtelbergbahn - 99 713 und 99 715 in Kretscham-Rothensehma

Zum Fest „120 Jahre Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal“ gab es erstmals seit fast zehn Jahren wieder von zwei Loks der sächsischen Gattung VI K gezogene Züge. 99 713 der SDG und die in Jöhstadt beheimatete 99 715 setzten am 12. August vor der Kamera von Thomas Poth im Bahnhof Kretscham-Rothensehma um. | weiter

Die 99  1715-4 erinnerte zu Pfingsten als 99  699 an die einzige jemals auf der alten Preßnitztalbahn präsente Lok der Gattung VI K, die 1969 mit Rauchkammer in Richtung Wolkenstein für einen Einsatz als Heizlok nach Jöhstadt kam und anschließend mehrere Monate am Lokschuppen abgestellt war.
Die 99  1715-4 erinnerte zu Pfingsten als 99  699 an die einzige jemals auf der alten Preßnitztalbahn präsente Lok der Gattung VI K, die 1969 mit Rauchkammer in Richtung Wolkenstein für einen Einsatz als Heizlok nach Jöhstadt kam und anschließend mehrere Monate am Lokschuppen abgestellt war. | 04.06.2017 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Die Museumsbahn im April und Mai

Nach Ostern ist Pfingsten plötzlich nicht mehr weit – quasi eine Binsenweisheit, aber insbesondere bei der Wahrnehmung der verfügbaren Vorbereitungszeit des Jahreshöhepunktes mit dem Bahnhofsfest immer wieder eine harte und einschneidende Erkenntnis. | weiter

Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen.
Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen. | 04.06.2017
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Preßnitztalbahn - Als 99 699 beschilderte 99 1715-4 in Schmalzgrube

Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen. | weiter

Frühjahrsputz bei der Museumsbahn: Am 25. März 2017 reinigten die Vereinsmitglieder auch die Signaltafeln entlang der Strecke.
Frühjahrsputz bei der Museumsbahn: Am 25. März 2017 reinigten die Vereinsmitglieder auch die Signaltafeln entlang der Strecke. | 25.03.2017 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 155 (April / Mai 2017)

Die Museumsbahn im Februar und März 2017

Seit vielen Jahren ist der Fahrbetrieb im Februar eine feste Konstante im Jahresprogramm der Museumsbahn. | weiter

Reinfried Polter und Hans-Dieter Weide vom Eisenbahnfreundeskreis Westsachsen bewirtschafteten am ersten Adventswochenende den Buffetwagen 970-458. Anlässlich „100 Jahre MITROPA“ (gegründet am 24. November 1916) trugen sie dabei stilechte Uniformen.
Reinfried Polter und Hans-Dieter Weide vom Eisenbahnfreundeskreis Westsachsen bewirtschafteten am ersten Adventswochenende den Buffetwagen 970-458. Anlässlich „100 Jahre MITROPA“ (gegründet am 24. November 1916) trugen sie dabei stilechte Uniformen. | 24.11.2016 | Foto: Lutz Mehlhorn
Der Preß'-Kurier Heft 153 (Dezember 2016 / Januar 2017)

Die Museumsbahn im Oktober und November 2016

Es ist für die Museumsbahner ein inzwischen altbekannter Ablauf des Jahres: Nachdem an mehr als zwei Dutzend Wochenenden ab Mai jeden Sonnabend und Sonntag der Dampf über den Zügen zwischen Steinbach und Jöhstadt durchs Tal gezogen ist, stellt sich eine gewisse (Herbst-)Müdigkeit ein. | weiter

Jörg Müller konnte auch die sächsische VI K 99 1715-4 ablichten, die am 9. April mit einem Sonderzug in Schmalzgrube auf die Abfahrt nach Jöhstadt wartete.
Jörg Müller konnte auch die sächsische VI K 99 1715-4 ablichten, die am 9. April mit einem Sonderzug in Schmalzgrube auf die Abfahrt nach Jöhstadt wartete. | 09.04.2016 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 149 (April / Mai 2016)

Preßnitztalbahn: 99 1715-4 in Schmalzgrube

Jörg Müller konnte auch die sächsische VI K 99 1715-4 ablichten, die am 9. April mit einem Sonderzug in Schmalzgrube auf die Abfahrt nach Jöhstadt wartete. | weiter

Unterschiedliche Fotozüge gab es am 5. und 6. Februar im Preßnitz- und Schwarzwassertal bei einer privat organisierten Veranstaltung zu sehen. Etwas mehr Schnee hatten sich die Fotografen sicher erhofft – in den Vormittagsstunden des 6. Februar war zumindest ein Hauch davon zu sehen und umrahmt die obere Aufnahme von 99 1590-1 in der Ausfahrt Schmalzgrube.
Unterschiedliche Fotozüge gab es am 5. und 6. Februar im Preßnitz- und Schwarzwassertal bei einer privat organisierten Veranstaltung zu sehen. Etwas mehr Schnee hatten sich die Fotografen sicher erhofft – in den Vormittagsstunden des 6. Februar war zumindest ein Hauch davon zu sehen und umrahmt die obere Aufnahme von 99 1590-1 in der Ausfahrt Schmalzgrube. | 06.02.2016 | Foto: Markus Behrla
Der Preß'-Kurier Heft 148 (Februar / März 2016)

Preßnitztalbahn - 99 1590-1 und 99 1715-4 im Einsatz

Unterschiedliche Fotozüge gab es am 5. und 6. Februar im Preßnitz- und Schwarzwassertal bei einer privat organisierten Veranstaltung zu sehen. Etwas mehr Schnee hatten sich die Fotografen sicher erhofft – in den Vormittagsstunden des 6. Februar war zumindest ein Hauch davon zu sehen und umrahmt die obere Aufnahme von 99 1590-1 in der Ausfahrt Schmalzgrube. | weiter

Fast noch knackig grün war es am 24. Oktober 2015 in Steinbach, als IV K 99 1590-1 mit einem Güterzug aus Richtung Wolkenstein einfuhr – Rainer Steger war bei dieser privaten Fotoveranstaltung im Preßnitztal dabei.
Fast noch knackig grün war es am 24. Oktober 2015 in Steinbach, als IV K 99 1590-1 mit einem Güterzug aus Richtung Wolkenstein einfuhr – Rainer Steger war bei dieser privaten Fotoveranstaltung im Preßnitztal dabei. | 24.10.2015
Der Preß'-Kurier Heft 147 (Dezember 2015 / Januar 2016)

Preßnitztalbahn

Fast noch knackig grün war es am 24. Oktober 2015 in Steinbach, als IV K 99 1590-1 mit einem Güterzug aus Richtung Wolkenstein einfuhr – Rainer Steger war bei dieser privaten Fotoveranstaltung im Preßnitztal dabei. | weiter

99 1715-4 mit Personenzug und zusätzlichem Güterwagen am 5. September im Bahnhof Steinbach.
99 1715-4 mit Personenzug und zusätzlichem Güterwagen am 5. September im Bahnhof Steinbach. | 05.09.2015 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Die Museumsbahn im August und September

Eine über weite Strecken auch im August noch anhaltende Warmwetterperiode, die in der ersten Septemberwoche abrupt in einem Temperatursturz um fast 20° Grad mündete und damit schlagartig den Herbst einleitete… | weiter

„Güterzüge auf schmaler Spur wie in den 1960er Jahren“ gab es am 2. Oktober 2015 im Preßnitztal zu sehen und zu hören. Gezoge wurde dieser Zug von der sächsischen VI K 99 715, die Rainer Steger am Morgen kurz hinter Schmalzgrube ablichtete.
„Güterzüge auf schmaler Spur wie in den 1960er Jahren“ gab es am 2. Oktober 2015 im Preßnitztal zu sehen und zu hören. Gezoge wurde dieser Zug von der sächsischen VI K 99 715, die Rainer Steger am Morgen kurz hinter Schmalzgrube ablichtete. | 02.10.2015
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Preßnitztalbahn - „Güterzüge auf schmaler Spur wie in den 1960er Jahren“

„Güterzüge auf schmaler Spur wie in den 1960er Jahren“ gab es am 2. Oktober 2015 im Preßnitztal zu sehen und zu hören. Gezoge wurde dieser Zug von der sächsischen VI K 99 715, die Rainer Steger am Morgen kurz hinter Schmalzgrube ablichtete. | weiter

Güterzüge auf schmaler Spur kann man am 2. Oktober 2015 bei der Preßnitztalbahn fotografieren – die VI K 99 715 wird dann, wie am 4. Oktober 2013, wieder im Einsatz zu erleben sein. Jörg Müller hielt die Ausfahrt des Zuges am Wasserhaus Steinbach fest.
Güterzüge auf schmaler Spur kann man am 2. Oktober 2015 bei der Preßnitztalbahn fotografieren – die VI K 99 715 wird dann, wie am 4. Oktober 2013, wieder im Einsatz zu erleben sein. Jörg Müller hielt die Ausfahrt des Zuges am Wasserhaus Steinbach fest. | 04.10.2013
Der Preß'-Kurier Heft 145 (August / September 2015)

Preßnitztalbahn - Güterzüge

Güterzüge auf schmaler Spur kann man am 2. Oktober 2015 bei der Preßnitztalbahn fotografieren – die VI K 99 715 wird dann, wie am 4. Oktober 2013, wieder im Einsatz zu erleben sein. Jörg Müller hielt die Ausfahrt des Zuges am Wasserhaus Steinbach fest. | weiter

Die leistungsstärkste und die leistungsschwächste Dampflok im Betriebspark bei der Preßnitztalbahn bestreiten das Dampfwochenende zum Frühlingsanfang am 21. und 22. März.
Die leistungsstärkste und die leistungsschwächste Dampflok im Betriebspark bei der Preßnitztalbahn bestreiten das Dampfwochenende zum Frühlingsanfang am 21. und 22. März. | 22.03.2015 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (02.03.2015)

Zum Frühlingsanfang mit der Kraft von zwei Dampfloks

Den Fahrbetrieb am 21. und 22. März 2015 mit dem Start in den Frühling bestreiten die sä. I K Nr. 54 und die sä. VI K 99 1715-4 im Stundentakt zwischen 10 und 16 Uhr ab Jöhstadt. | weiter

Auch ohne Schnee war das zweite Adventwochenende sehr stimmungsvoll, wie diese Aufnahme mit VI K 99 715 beim Verlassen des Bahnhofs Steinbach am 6. Dezember 2014 zeigt.
Auch ohne Schnee war das zweite Adventwochenende sehr stimmungsvoll, wie diese Aufnahme mit VI K 99 715 beim Verlassen des Bahnhofs Steinbach am 6. Dezember 2014 zeigt. | 06.12.2014 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 141 (Dezember 2014 / Januar 2015)

Preßnitztalbahn aktuell - 99 1542-2 und 99 1715-4 in Steinbach

Auch ohne Schnee war das zweite Adventwochenende sehr stimmungsvoll, wie diese Aufnahme mit VI K 99 715 beim Verlassen des Bahnhofs Steinbach am 6. Dezember 2014 zeigt. | weiter

Der Vereinsausflug der IG Preßnitztalbahn e.V. führte am 22. März auf einer kleinen Erzgebirgsrundfahrt mit der V100 der PRESS 112 565-7 u.a. zum Pumpspeicherwerk nach Markersbach. In Grünstädtel hieß es umsteigen auf den historischen H6-Kraftomnibus, wo Joachim Jehmlich die Verkehrsmittel ablichtete.
Der Vereinsausflug der IG Preßnitztalbahn e.V. führte am 22. März auf einer kleinen Erzgebirgsrundfahrt mit der V100 der PRESS 112 565-7 u.a. zum Pumpspeicherwerk nach Markersbach. In Grünstädtel hieß es umsteigen auf den historischen H6-Kraftomnibus, wo Joachim Jehmlich die Verkehrsmittel ablichtete. | 22.03.2014
Der Preß'-Kurier Heft 137 (April / Mai 2014)

Preßnitztalbahn

Der Vereinsausflug der IG Preßnitztalbahn e.V. führte am 22. März auf einer kleinen Erzgebirgsrundfahrt mit der V100 der PRESS 112 565-7 u.a. zum Pumpspeicherwerk nach Markersbach. In Grünstädtel hieß es umsteigen auf den historischen H6-Kraftomnibus, wo Joachim Jehmlich die Verkehrsmittel ablichtete. | weiter

Die IV K 99 1568-7 war in den vergangenen Monaten häufig im Einsatz zu erleben. Dominik Dietrich beobachtete sie mit ihrem Zug am 30. Dezember bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Schmalzgrube.
Die IV K 99 1568-7 war in den vergangenen Monaten häufig im Einsatz zu erleben. Dominik Dietrich beobachtete sie mit ihrem Zug am 30. Dezember bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Schmalzgrube. | 03.12.2013
Der Preß'-Kurier Heft 136 (Februar / März 2014)

Preßnitztalbahn

Die IV K 99 1568-7 war in den vergangenen Monaten häufig im Einsatz zu erleben. Dominik Dietrich beobachtete sie mit ihrem Zug am 30. Dezember bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Schmalzgrube. | weiter

Dass mehrere Fahrzeuge der Preßnitztalbahn auf anderen Strecken unterwegs waren, gab es schon mehr-fach. Ein Einsatz eines kompletten Zuges, wie im August im Zittauer Gebirge, dürfte eine neue Qualität darstellen. Foto zwischen Bertsdorf und Jonsdorf.
Dass mehrere Fahrzeuge der Preßnitztalbahn auf anderen Strecken unterwegs waren, gab es schon mehr-fach. Ein Einsatz eines kompletten Zuges, wie im August im Zittauer Gebirge, dürfte eine neue Qualität darstellen. Foto zwischen Bertsdorf und Jonsdorf. | 04.08.2013 | Foto: Stefan Fritzsch
Der Preß'-Kurier Heft 133 (August / September 2013)

Zittauer Schmalspurbahn mit Wagenzug der Preßnitztalbahn

Dass mehrere Fahrzeuge der Preßnitztalbahn auf anderen Strecken unterwegs waren, gab es schon mehr-fach. Ein Einsatz eines kompletten Zuges, wie im August im Zittauer Gebirge, dürfte eine neue Qualität darstellen. Foto zwischen Bertsdorf und Jonsdorf. | weiter

Fünf Fahrzeuge der Preßnitztalbahn zu Gast im Zittauer Gebirge, hier am Endpunkt in Oybin.
Fünf Fahrzeuge der Preßnitztalbahn zu Gast im Zittauer Gebirge, hier am Endpunkt in Oybin. | 02.08.2013 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (02.08.2013)

Komplette Zuggarnitur der Preßnitztalbahn bei „Historik Mobil 2013“ im Einsatz

Mit einer kompletten Zuggarnitur aus drei Reisezugwagen, einem Gepäckwagen und der Lok VI K 99 1715-4 sowie dem Aussichtswagen für den Aussichtswagenzug unterstützt die Preßnitztalbahn die siebente Auflage des Festivals vom 2. bis 4. | weiter

| 19.05.2013 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (20.05.2013)

Rund 4.500 Gäste beim Pfingstfest an der Preßnitztalbahn

Nach einem verregneten Start am Sonnabend nutzten bei schönstem Frühlingswetter und sommerlichen Temperaturen am Pfingstsonntag allein rund 2.900 Fahrgäste das umfangreiche Zugangebot zwischen Steinbach und Jöhstadt, etwa 2. | weiter

Mit guter Organisation und regelmäßigen Einsätzen von Vereinsmitgliedern soll ein Großteil der Leistungen zur Hauptuntersuchung an IV K 99 1590-1 in eigener Verantwortung ausgeführt werden. Am 9. März starteten die Arbeiten.
Mit guter Organisation und regelmäßigen Einsätzen von Vereinsmitgliedern soll ein Großteil der Leistungen zur Hauptuntersuchung an IV K 99 1590-1 in eigener Verantwortung ausgeführt werden. Am 9. März starteten die Arbeiten. | 09.03.2013 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Arbeiten an Fahrzeugen und in der Werkstatt im Februar und März 2013

Am 9. März begannen in der Fahrzeughalle die Arbeiten zur fälligen Hauptuntersuchung an der IV K 99 1590-1. Torsten Seipt und Sören Beck werden das Projekt leiten. Geplant ist, einen Großteil der Aufarbeitung an der Lok in eigener Regie durchzuführen und nur bei den Großkomponenten Kessel und Fahrwerk Leistungen des Dampflokwerkes in Meiningen oder anderer Werkstätten einzubeziehen. | weiter

Zu Ostern 2013 war zweifelsohne die VI K der Star, viele Besucher erkundigten sich explizit nach der Lok, mit der zuvor in Zeitungen und im Fernsehen für die Osterfahrtage kräftig geworben wurde. Am 30. März ist sie mit ihrem Zug gerade im Bahnhof Steinbach angekommen.
Zu Ostern 2013 war zweifelsohne die VI K der Star, viele Besucher erkundigten sich explizit nach der Lok, mit der zuvor in Zeitungen und im Fernsehen für die Osterfahrtage kräftig geworben wurde. Am 30. März ist sie mit ihrem Zug gerade im Bahnhof Steinbach angekommen. | 30.03.2013 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Preßnitztalbahn - Einsatz 99 1715-4

Zu Ostern 2013 war zweifelsohne die VI K der Star, viele Besucher erkundigten sich explizit nach der Lok, mit der zuvor in Zeitungen und im Fernsehen für die Osterfahrtage kräftig geworben wurde. Am 30. März ist sie mit ihrem Zug gerade im Bahnhof Steinbach angekommen. | weiter

Abfahrender Zug aus Steinbach mit der wieder im Betriebseinsatz stehenden 99 1715-4.
Abfahrender Zug aus Steinbach mit der wieder im Betriebseinsatz stehenden 99 1715-4. | 30.03.2013 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (02.04.2013)

Erfolgreiches Osterfest bei Schnee und Eis mit über 3.800 Fahrgästen

Trotz Kälte, Schnee und Eis fanden rund 3.800 Fahrgäste den Weg zur Preßnitztalbahn und nutzten zwischen Karfreitag und Ostermontag das reichhaltige Zugangebot mit drei Lokomotiven, darunter die erstmals seit zwei Jahren wieder im Zugbetrieb erlebbare VI K 99 1715-4. | weiter

Am 21. Februar 2013 wurde 99 1715-4 nach dem Abschluß der Endmontage im Dampflokwerk Meiningen angeheizt, damit auf der Probefahrtstrecke letzte Einstellungen vorgenommen werden konnten.
Am 21. Februar 2013 wurde 99 1715-4 nach dem Abschluß der Endmontage im Dampflokwerk Meiningen angeheizt, damit auf der Probefahrtstrecke letzte Einstellungen vorgenommen werden konnten. | 21.02.2013 | Foto: Wolfgang Böhmer
Preßnitztalbahn (01.03.2013)

99 1715-4: Heimkehr nach der Hauptuntersuchung

Am Freitag, 1. März, kehrte die VI K 99 1715-4 nach einer intensiven und aufwändigen Hauptuntersuchung im Dampflokwerk Meiningen wieder auf ihre Heimatstrecke zurück. In Jöhstadt werden in den kommenden Wochen noch ein paar abschließende Arbeiten sowie die erforderliche Lastprobefahrt ausgeführt. | weiter

Der Lokomotivrahmen mit angebauten Zylindern.
Der Lokomotivrahmen mit angebauten Zylindern. | 01.02.2013 | Foto: Wolfgang Böhmer
Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

Arbeiten an den Fahrzeugen und in der Werkstatt im Dezember 2012 und Januar 2013

Das Personal der Fahrzeugwerkstatt der Preßnitztalbahn hat in Zeiten intensiven Fahrbetriebs ebenfalls alle Hände voll zu tun. Es müssen kleinere Schäden an den Wagen, zum Beispiel an den Fensterriemen oder Türgriffen, aber auch an Heizungsanlagen und Elektrik, schnell wieder behoben werden. | weiter

Bei den Meininger Dampfloktagen 2012 präsentierte sich die VI K noch in komplettem Zustand, die Arbeiten an der Lok wurden erst danach begonnen.
Bei den Meininger Dampfloktagen 2012 präsentierte sich die VI K noch in komplettem Zustand, die Arbeiten an der Lok wurden erst danach begonnen. | 02.09.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (06.01.2013)

Hauptuntersuchung an VI K 99 1715-4 in Meiningen soll im ersten Halbjahr 2013 abgeschlossen werden

Nach den ersten Wochen intensiver Arbeit an der Lokomotive 99 1715-4 konnten zwischen der Preßnitztalbahn und dem Dampflokwerk Meiningen erste konkrete Ziele für den Abschluss der Arbeiten und die Wiederinbetriebnahme abgestimmt werden. | weiter

Am 3. November befand sich die VI K 99 1715-4 gerade voll im Dampflokwerk Meinungen in der Demontage, als sie hier von Klaus D. Holzborn abgelichtet wurde.
Am 3. November befand sich die VI K 99 1715-4 gerade voll im Dampflokwerk Meinungen in der Demontage, als sie hier von Klaus D. Holzborn abgelichtet wurde. | 03.11.2012 | Foto: Klaus-D. Holzborn
Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Arbeiten am Fahrzeugpark im Oktober und November 2012

Im Oktober konnte nun auch der Abschluß der Fahrzeuguntersuchung des Traglasten-Sitzwagens 970-628 vermeldet werden. | weiter

Preßnitztalbahn (14.11.2012)

Fahrzeuguntersuchung an VI K 99 1715-4 im Dampflokwerk Meiningen begonnen

Nach der erfolgten kompletten Zerlegung, einer ersten Arbeitsaufnahme durch das Dampflokwerk und der gemeinsamen Abstimmung zwischen DLW, der Eigentümergemeinschaft und der Preßnitztalbahn als Betreiber zum notwendigen Arbeitsumfang am 15. | weiter

Die Fahrzeuguntersuchung mit Neulackierung der Außenbeblechung am Traglasten-Sitzwagen 970-628 wird bis Ende Oktober abgeschlossen sein.
Die Fahrzeuguntersuchung mit Neulackierung der Außenbeblechung am Traglasten-Sitzwagen 970-628 wird bis Ende Oktober abgeschlossen sein. | 30.09.2012 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Arbeiten an den Fahrzeugen der Museumsbahn im August und September 2012

Am Traglasten-Sitzwagen 970-628 wurde die bei einer externen Lackiererei bearbeiteten Seitenbleche nach der Rückkehr umgehend wieder montiert und die im Wageninneren erforderliche Neulackierung der Wandverkleidungsplatten ebenfalls abgeschlossen. Die historisch korrekten Beschriftungen am Wagenkasten, an den Langträgern sowie im Inneren wurden ebenfalls neu angebracht. | weiter

Gleisbau am 16./17. April vor dem Lokschuppen in Jöhstadt.
Gleisbau am 16./17. April vor dem Lokschuppen in Jöhstadt. | 17.04.2011 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Aktivitäten im April und Mai 2011

Während die Reparatur der Versorgungsleitung zum Hochbehälter im Wasserhaus Steinbach hauptsächlich durch Schweißarbeiten und Auswechslung einzelner Teile zu realisieren war, mußte für die Zuleitung zum Wasserkran vor dem Lokschuppen in Jöhstadt tiefer gegraben werden, nachdem an der Wasserleitung ein Leck festgestellt worden war. | weiter

Noch bis Ende April 2011 ist 99 1715-4 im Preßnitztal unter Dampf zu erleben. Dann laufen die Fristen der VI K ab. Nahe der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn hat die Maschine am 26. Februar ihr Fahrtziel Jöhstadt fast erreicht.
Noch bis Ende April 2011 ist 99 1715-4 im Preßnitztal unter Dampf zu erleben. Dann laufen die Fristen der VI K ab. Nahe der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn hat die Maschine am 26. Februar ihr Fahrtziel Jöhstadt fast erreicht. | 26.02.2011 | Foto: Hendrik Flath
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Preßnitztalbahn - 99 1715-4 unterwegs

Noch bis Ende April 2011 ist 99 1715-4 im Preßnitztal unter Dampf zu erleben. Dann laufen die Fristen der VI K ab. Nahe der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn hat die Maschine am 26. Februar ihr Fahrtziel Jöhstadt fast erreicht. | weiter

In Vorbereitung auf die neue Saison werden alle Fahrzeuge noch einmal gecheckt.
In Vorbereitung auf die neue Saison werden alle Fahrzeuge noch einmal gecheckt. | 02.04.2011 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Arbeiten am Fahrzeugpark im Februar und März 2011

Mit Hochdruck wurde in den Monaten Februar und März an den in Fristuntersuchung befindlichen Lokomotiven gearbeitet. | weiter

Die VI K 99 1715-4 bestreitet die WinterDampf-Fahrtage bis Ende Februar auf der Preßnitztalbahn und wird zu Ostern noch einmal im Einsatz zu erleben sein, bevor die Untersuchungsfrist für die Lok abläuft. Dominik Dietrich beobachtete sie am 29. Januar 2011.
Die VI K 99 1715-4 bestreitet die WinterDampf-Fahrtage bis Ende Februar auf der Preßnitztalbahn und wird zu Ostern noch einmal im Einsatz zu erleben sein, bevor die Untersuchungsfrist für die Lok abläuft. Dominik Dietrich beobachtete sie am 29. Januar 2011. | 29.01.2011
Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

Preßnitztalbahn - 99 1715-4 am Bekohlungsplatz in Jöhstadt

Die VI K 99 1715-4 bestreitet die WinterDampf-Fahrtage bis Ende Februar auf der Preßnitztalbahn und wird zu Ostern noch einmal im Einsatz zu erleben sein, bevor die Untersuchungsfrist für die Lok abläuft. Dominik Dietrich beobachtete sie am 29. Januar 2011. | weiter

Vier Loks vor dem Lokschuppen in Jöhstadt und keine IV K dabei - das hat es noch nicht gegeben.
Vier Loks vor dem Lokschuppen in Jöhstadt und keine IV K dabei - das hat es noch nicht gegeben. | 24.05.2010 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (25.05.2010)

5.300 Fahrgäste beim Bahnhofsfest zu Pfingsten

Mit einem, die vergangenen Jahre deutlich toppenden Zuspruch von rund 5.300 Fahrgästen in den Zügen der Museumsbahn und über 2.000 Besuchern der Modelleisenbahnausstellung in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle fand das Jöhstädter Bahnhofsfest zu Pfingsten statt. | weiter

| 23.08.2004 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (23.08.2004)

VI K 99 1715-4 als „Dauer”-Gastlok bei der Preßnitztalbahn

Seit dem 23. August 2004 ist die VI K 99 1715-4 bei der Preßnitztalbahn zu Gast. Die Eigentümer der Lok, die „GbR 99 715”, ein Zusammenschluss mehrerer Eisenbahnfreunde, entschlossen sich das Angebot der Preßnitztalbahn anzunehmen, der Lok in Jöhstadt eine neue Heimat zu bieten. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 6 (Juni 1992)

99 715 - Reaktionen auf „Gedanken zur Vereinsentwicklung in Sachsen und zu Fahrzeugkäufen“

Zu den im „Preß’-Kurier“ 4 (Februar) veröffentlichten „Gedanken zur Vereinsentwicklung und zu Fahrzeugkäufen“ erhielten wir den im folgenden wiedergegebenen Brief der Traditionsbahn Radebeul-Radeburg e.V. | weiter

Die 99 715 wird aus ihrer langjährigen Abstellposition in Radebeul-Ost abgefahren.
Die 99 715 wird aus ihrer langjährigen Abstellposition in Radebeul-Ost abgefahren. | 28.01.1992 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (28.01.1992)

Abschied von 99 715 aus Radebeul und Begegnung mit 99 1781 und 970-402

Am 28. Januar 1992 nahm die VI K 99 715 Abschied von ihrem langjährigen Standort in Radebeul-Ost, wo sie über viele Jahre von Mitgliedern der DMV-Arbeitsgemeinschaft bzw. der Traditionsbahn Radebeul e.V. gepflegt wurde. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
181
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf.
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf. | 08.08.2021 | Foto: Volker Krehut

Preßnitztalbahn:

Endlich Lückenschluss: im September Gleisbau vor dem Empfangsgebäude in Jöhstadt

Härtsfeld-Museumsbahn:

Abschnitt von Sägmühle zum Bahnhof Katzenstein Anfang August feierlich in Betrieb genommen

Selketalbahn-Geschichte:

Wismut-Berufsverkehr und der Fahrplan der Bahn im 1. Halbjahr 1950
zur aktuellen Ausgabe