974-331

Am 13. November 1985 kam die Lok 99 1561-2 sogar noch einmal bis nach Steinbach. Der Anlass war weniger erfreulich: Sie diente als Zuglok für den Abrisszug. Dessen Fahrzeuge blieben allesamt erhalten. Der Sitzwagen 970-628 und der Gepäckwagen 974-331 kommen auf der neuen Preßnitztalbahn häufig nach Steinbach. | 13.11.1985 | Foto: Axel Schlenkrich
Am 13. November 1985 kam die Lok 99 1561-2 sogar noch einmal bis nach Steinbach. Der Anlass war weniger erfreulich: Sie diente als Zuglok für den Abrisszug. Dessen Fahrzeuge blieben allesamt erhalten. Der Sitzwagen 970-628 und der Gepäckwagen 974-331 kommen auf der neuen Preßnitztalbahn häufig nach Steinbach. | 13.11.1985 | Foto: Axel Schlenkrich
Der Preß'-Kurier Heft 155 (April / Mai 2017)

Preßnitztalbahn historisch: 99 1561-2 mit dem Abrisszug im Bahnhof Steinbach

Am 13. November 1985 kam die Lok 99 1561-2 sogar noch einmal bis nach Steinbach. Der Anlass war weniger erfreulich: Sie diente als Zuglok für den Abrisszug. Dessen Fahrzeuge blieben allesamt erhalten. Der Sitzwagen 970-628 und der Gepäckwagen 974-331 kommen auf der neuen Preßnitztalbahn häufig nach Steinbach. | 13.11.1985 | Foto: Axel Schlenkrich | weiter

Am 7. Oktober 1986 steht 99 1582-8 mit dem Rückbauzug in Oberschmiedeberg. Seit der Einstellung des Verkehrs bis Niederschmiedeberg per 30. September war dies noch wenige Wochen die verbliebene Leistung für die IV K im Preßnitztal.
Am 7. Oktober 1986 steht 99 1582-8 mit dem Rückbauzug in Oberschmiedeberg. Seit der Einstellung des Verkehrs bis Niederschmiedeberg per 30. September war dies noch wenige Wochen die verbliebene Leistung für die IV K im Preßnitztal. | 07.10.1986 | Foto: Martin Stephan
Der Preß'-Kurier Heft 149 (April / Mai 2016)

Teil 2: 13. Februar 1990 - Grundsteinlegung für den Fahrzeugpark der Preßnitztalbahn

Die IG Preßnitztalbahn e. V. kann heute einen beeindruckenden Fahrzeugpark vorweisen, neben fünf eigenen Dampf- und drei Diesellokomotiven gibt es einen umfangreichen und geradezu repräsentativen Bestand von Wagen unterschiedlichster Gattungen und Bauformen, die so in den 1970er und 1980er Jahren auf sächsischen Schmalspurbahnen anzutreffen waren. Es ist jedoch nicht der Anspruch des Vereins, jede Fahrzeuggattung, die jemals auf sächsischen Schmalspurgleisen gefahren ist, zu zeigen. | weiter

Fünf Fahrzeuge der Preßnitztalbahn zu Gast im Zittauer Gebirge, hier am Endpunkt in Oybin.
Fünf Fahrzeuge der Preßnitztalbahn zu Gast im Zittauer Gebirge, hier am Endpunkt in Oybin. | 02.08.2013 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (02.08.2013)

Komplette Zuggarnitur der Preßnitztalbahn bei „Historik Mobil 2013“ im Einsatz

Mit einer kompletten Zuggarnitur aus drei Reisezugwagen, einem Gepäckwagen und der Lok VI K 99 1715-4 sowie dem Aussichtswagen für den Aussichtswagenzug unterstützt die Preßnitztalbahn die siebente Auflage des Festivals vom 2. bis 4. | weiter

Am 1. Oktober posieren 99 4511-4 und Aquarius C. kurz für die Fotografen vor dem Lokschuppen.
Am 1. Oktober posieren 99 4511-4 und Aquarius C. kurz für die Fotografen vor dem Lokschuppen. | 01.10.2011 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 122 (Oktober / November 2011)

Arbeiten am Fahrzeugpark im August und September 2011

Seit dem 11. August ist auf der Museumsbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt eine neue Dampflok zu Gast: | weiter

99 4511-4 kehrte zu Pfingsten wieder in den Einsatzbestand der Preßnitztalbahn zurück.
99 4511-4 kehrte zu Pfingsten wieder in den Einsatzbestand der Preßnitztalbahn zurück. | 11.06.2011 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 121 (August / September 2011)

Informationen von der Museumsbahn im Juni und Juli 2011

Rund 4850 Fahrgäste konnten zum diesjährigen Pfingstfest in den Zügen der Preßnitztalbahn gezählt werden. Somit wurde zwar das Ergebnis des Vorjahres nicht erreicht, es stellte aber dennoch ein beachtliches Resultat nach den intensiven Vorbereitungen und dem mit dem Fest verbundenen Aufwendungen dar. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
181
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf.
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf. | 08.08.2021 | Foto: Volker Krehut

Preßnitztalbahn:

Endlich Lückenschluss: im September Gleisbau vor dem Empfangsgebäude in Jöhstadt

Härtsfeld-Museumsbahn:

Abschnitt von Sägmühle zum Bahnhof Katzenstein Anfang August feierlich in Betrieb genommen

Selketalbahn-Geschichte:

Wismut-Berufsverkehr und der Fahrplan der Bahn im 1. Halbjahr 1950
zur aktuellen Ausgabe