970-855

Am 13. November 2012 traf 970-855´´ in Mesendorf ein.
Am 13. November 2012 traf 970-855´´ in Mesendorf ein. | Foto: Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (PKML)
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Pollo-Museumswagen 970-855 im Porträt (Teil 2)

Anfang Mai 2013 wird der Verein „Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.“ (PKLM) einen aus Sachsen stammenden vierachsigen Personenwagen mit Oberlicht als Museumsfahrzeug in Betrieb nehmen. In den vergangenen Monaten war über diesen als 970-855 geführten Wagen schon mehrfach im PK kurz berichtet worden. | weiter

Ein Sachse auf Rügen: 970-775 im September 1965 an der Wittower Fähre. Der Wagenkasten blieb erhalten – auf seinem Rahmen ruht nun 970-855´´ des Pollo-Vereins.
Ein Sachse auf Rügen: 970-775 im September 1965 an der Wittower Fähre. Der Wagenkasten blieb erhalten – auf seinem Rahmen ruht nun 970-855´´ des Pollo-Vereins. | Foto: Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (PKML)
Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

Pollo-Museumswagen 970-855 im Porträt (Teil 1)

Anfang Mai 2013 wird der Verein „Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.“ (PKLM) einen aus Sachsen stammenden vierachsigen Personenwagen mit Oberlicht als Museumsfahrzeug in Betrieb nehmen. In den vergangenen Monaten war über diesen als 970-855 geführten Wagen schon mehrfach im PK kurz berichtet worden. | weiter

Am 13. November kam der Wagen 970-855 des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (Pollo) nach seinem Neuaufbau in Zwönitz und der Jöhstädter Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Mesendorf an und wird erst einmal unter den Schutz des Daches rangiert.
Am 13. November kam der Wagen 970-855 des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (Pollo) nach seinem Neuaufbau in Zwönitz und der Jöhstädter Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Mesendorf an und wird erst einmal unter den Schutz des Daches rangiert. | 13.11.2012 | Foto: Sven Lieberenz
Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.: 970-855 & V10 102

Am 13. November kam der Wagen 970-855 des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (Pollo) nach seinem Neuaufbau in Zwönitz und der Jöhstädter Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Mesendorf an und wird erst einmal unter den Schutz des Daches rangiert. | weiter

Der Pollo-Wagen 970-855 im Werkstattstand der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Schlössel.
Der Pollo-Wagen 970-855 im Werkstattstand der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Schlössel. | 15.09.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (15.09.2012)

Pollo-Wagen-Aufarbeitung schreitet sichtbar voran

Die in der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn in Realisierung befindliche Aufarbeitung des Wagens 970-855 des Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. schreitet sichtbar voran. | weiter

Ein Eisenbahnfreund aus Falkenberg (Elster) hat Anfang der neunziger Jahre in Perleberg die Kästen der ehemaligen Pollo-Wagen 975-303 und 97-51-87 (Gw) geborgen. Den Aufbau des Gepäckwagens übernahm im Frühjahr der Pollo-Verein und brachte ihn nach Lindenberg.
Ein Eisenbahnfreund aus Falkenberg (Elster) hat Anfang der neunziger Jahre in Perleberg die Kästen der ehemaligen Pollo-Wagen 975-303 und 97-51-87 (Gw) geborgen. Den Aufbau des Gepäckwagens übernahm im Frühjahr der Pollo-Verein und brachte ihn nach Lindenberg. | 26.04.2012 | Foto: Sven Lieberenz
Der Preß'-Kurier Heft 127 (August / September 2012)

Prignitzer Kleinbahn-Museum Lindenberg e.V. (Pollo-Verein)

Begonnen hat bereits die rollfähige Aufarbeitung des baugleichen 975-303. Mittel- bzw. langfristig soll als dritter Gepäckwagen der – wie 974-491 – mit einem Postabteil versehene 976-101 in den Betriebspark der Museumsbahn kommen. | weiter

Die Farbarbeiten an 970-855 sind nach einem weiteren Arbeitseinsatz der Pollo-Vereinsmitglieder weitgehend abgeschlossen.
Die Farbarbeiten an 970-855 sind nach einem weiteren Arbeitseinsatz der Pollo-Vereinsmitglieder weitgehend abgeschlossen. | 11.08.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (12.08.2012)

Arbeiten am Pollo-Wagen 970-855 kommen gut voran

Bei einem weiteren Arbeitseinsatz am Wochenende 11./12. August durch Mitglieder des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. konnten die Farbarbeiten am Wagenkasten des im Neuaufbau befindlichen Wagens 970-855 abgeschlossen werden. | weiter

Farbanstrich nach originalem Vorbild.
Farbanstrich nach originalem Vorbild. | 14.07.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (14.07.2012)

Der Maler arbeitet am Pollo-Wagen

Mit einer besonderen „Bier-Lasur“ erhält der Pollo-Wagen 970-855 momentan in der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn durch einen erfahrenen Malermeister und Mitarbeiter des Werkstattteams seinen originalgetreuen Innenanstrich… | weiter

Am Fahrwerk der Aquarius C. wurden die Arbeiten zur Kesseluntersuchung fortgesetzt, auch der Rahmen bekam einen neuen Anstrich.
Am Fahrwerk der Aquarius C. wurden die Arbeiten zur Kesseluntersuchung fortgesetzt, auch der Rahmen bekam einen neuen Anstrich. | 25.02.2012 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

Arbeiten am Fahrzeugpark im Februar und März 2012

Die Arbeiten zur Kesseluntersuchung wurden an der Lok Aquarius C. planmäßig fortgesetzt. Ein etwas umfangreicherer Aufwand als veranschlagt ist durch notwendige Anpassungen am Reglergestänge und Dampfsammelrohr entstanden. Währenddessen erfolgte auch am Fahrwerk eine umfangreiche Farbausbesserung, zudem wurde die Dampfheizleitung erneuert. | weiter

Am Wochenende 21./22. nutzten zahlreiche Pollo-Vereinsmitglieder die Möglichkeiten in der Fahrzeughalle, bei den Farbgebungsarbeiten am Untergestell selbst Hand anzulegen.
Am Wochenende 21./22. nutzten zahlreiche Pollo-Vereinsmitglieder die Möglichkeiten in der Fahrzeughalle, bei den Farbgebungsarbeiten am Untergestell selbst Hand anzulegen. | 21.01.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (21.01.2012)

Wagenprojekt 970-855 für den „Pollo“ wird von Preßnitztalbahn unterstützt

Gegenwärtig läuft bei der Preßnitztalbahn in Jöhstadt ein Projekt zur Wiederherstellung des ehemaligen sächsischen Oberlichtwagens 970-855 für den Verein „Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.“ (Pollo). | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
181
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf.
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf. | 08.08.2021 | Foto: Volker Krehut

Preßnitztalbahn:

Endlich Lückenschluss: im September Gleisbau vor dem Empfangsgebäude in Jöhstadt

Härtsfeld-Museumsbahn:

Abschnitt von Sägmühle zum Bahnhof Katzenstein Anfang August feierlich in Betrieb genommen

Selketalbahn-Geschichte:

Wismut-Berufsverkehr und der Fahrplan der Bahn im 1. Halbjahr 1950
zur aktuellen Ausgabe