01 0509-8

Weiterfahrt von Bergen mit dem LVT nach Putbus bei der Sonderfahrt mit exPRESSzugreisen am 3. Oktober.
Weiterfahrt von Bergen mit dem LVT nach Putbus bei der Sonderfahrt mit exPRESSzugreisen am 3. Oktober. | 03.10.2020 | Foto: Matthias Kley
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

PRESS auf Rügen

Am Haltepunkt Lauterbach Mole hat die PRESS Anfang September am Beginn des Bahnsteiges eine klassische quadratische Bahnhofsuhr an einem Lampenmast aufgehängt. Mitte September stellte die PRESS in Putbus ein weiteres Formhauptsignal auf. | weiter

Am 5. Oktober 2019 waren mit den 01 519 (rechts) und 01 509 zwei Reko-01 in Putbus zu bewundern.
Am 5. Oktober 2019 waren mit den 01 519 (rechts) und 01 509 zwei Reko-01 in Putbus zu bewundern. | 05.10.2019 | Foto: Andreas Höfig
Der Preß'-Kurier Heft 171 (Dezember 2019 / Januar 2020)

Rügensche BäderBahn „Rasender Roland“ (RüBB)

Obwohl kalter Wind und dicke Nebelschwaden die Insel Rügen im November fest im Griff hielten, verkehrten die Züge der Rügenschen BäderBahn zwischen Putbus, Binz und Göhren pünktlich. | weiter

Anlässlich des diesjährigen Bahnhofsfestes in Putbus war am 16. Juni 2019 die 99 4632 mit den RüKB-Wagen unterwegs. Hinter Posewald kreuzte sie mit dem von der 99 1782-4 geführten Gegenzug.
Anlässlich des diesjährigen Bahnhofsfestes in Putbus war am 16. Juni 2019 die 99 4632 mit den RüKB-Wagen unterwegs. Hinter Posewald kreuzte sie mit dem von der 99 1782-4 geführten Gegenzug. | 16.06.2019 | Foto: Thomas Schneider
Der Preß'-Kurier Heft 169 (August / September 2019)

Neuigkeiten vom „Rasenden Roland“ und der PRESS

Die Hauptsaison auf Deutschlands größter Ostseeinsel hat begonnen und auch die Züge der Rügenschen BäderBahn sind gut gefüllt. Zahlreiche Urlauber nutzen die Züge, um an den Strand zu gelangen, der zum Beispiel in Göhren nur 200 m vom Bahnhof entfernt ist. Aber auch abseits des Strandes lassen sich mit der Schmalspurbahn die Sehenswürdigkeiten des Südostens von Rügen bestens erkunden, so z. B. das Jagdschloss Granitz oder auch der Schlosspark in Putbus. | weiter

Am Abend des 20. Mai 2018 nahmen am Kohlenhof des DDM in Neuenmarkt-Wirsberg die unter Dampf stehenden Lokomotiven 01 0509-8, 01 519 und 52 8079-7 zwischen den nichtbetriebsfähigen Maschinen 01 1061 und 52 5804 Aufstellung.
Am Abend des 20. Mai 2018 nahmen am Kohlenhof des DDM in Neuenmarkt-Wirsberg die unter Dampf stehenden Lokomotiven 01 0509-8, 01 519 und 52 8079-7 zwischen den nichtbetriebsfähigen Maschinen 01 1061 und 52 5804 Aufstellung. | 20.05.2018 | Foto: Thomas Strömsdörfer
Der Preß'-Kurier Heft 162 (Juni / Juli 2018)

Deutsches Dampflokomotiv-Museum Neuenmarkt-Wirsberg - Lokpanorama

Am Abend des 20. Mai 2018 nahmen am Kohlenhof des DDM in Neuenmarkt-Wirsberg die unter Dampf stehenden Lokomotiven 01 0509-8, 01 519 und 52 8079-7 zwischen den nichtbetriebsfähigen Maschinen 01 1061 und 52 5804 Aufstellung. | weiter

Die Loks 01 0509-8 und 35 1097-1 überquerten am 31. März mit einem Sonderzug aus Richtung Westsachsen zum Chemnitzer Hauptbahnhof die stählerne Bogenbrücke, welche die DB AG durch einen Neubau ersetzen möchte, wogegen sich vor allem in der Chemnitzer Bevölkerung Widerstand regt.
Die Loks 01 0509-8 und 35 1097-1 überquerten am 31. März mit einem Sonderzug aus Richtung Westsachsen zum Chemnitzer Hauptbahnhof die stählerne Bogenbrücke, welche die DB AG durch einen Neubau ersetzen möchte, wogegen sich vor allem in der Chemnitzer Bevölkerung Widerstand regt. | 31.03.2017 | Foto: Markus Bergelt
Der Preß'-Kurier Heft 155 (April / Mai 2017)

01 0509-8 & 35 1097-1 Chemnitz

Die Loks 01 0509-8 und 35 1097-1 überquerten am 31. März mit einem Sonderzug aus Richtung Westsachsen zum Chemnitzer Hauptbahnhof die stählerne Bogenbrücke, welche die DB AG durch einen Neubau ersetzen möchte, wogegen sich vor allem in der Chemnitzer Bevölkerung Widerstand regt. | weiter

Der „Frühlingsexpress nach Cheb“ war am 2. April 2016 auf Erzgebirgsrundfahrt mit 01 1519-6 und 01 0509-8 von Dresden aus unterwegs – Jörg Müller aus Chemnitz fotografierte den Zug kurz vor dem Bahnhof Frankenstein.
Der „Frühlingsexpress nach Cheb“ war am 2. April 2016 auf Erzgebirgsrundfahrt mit 01 1519-6 und 01 0509-8 von Dresden aus unterwegs – Jörg Müller aus Chemnitz fotografierte den Zug kurz vor dem Bahnhof Frankenstein. | 02.04.2016 | Foto: Jörg Müller (Chemnitz)
Der Preß'-Kurier Heft 149 (April / Mai 2016)

Erzgebirgsrundfahrt mit 01 0509-8

Der „Frühlingsexpress nach Cheb“ war am 2. April 2016 auf Erzgebirgsrundfahrt mit 01 1519-6 und 01 0509-8 von Dresden aus unterwegs – Jörg Müller aus Chemnitz fotografierte den Zug kurz vor dem Bahnhof Frankenstein. | weiter

Mit dem DR-Zug von Dresden nach Zittau – das konnte man an beiden Tagen der HISTORIK MOBIL mit dem Sonderzug der PRESS. Heiko Günther beobachtete am 2. August die Einfahrt in Zittau.
Mit dem DR-Zug von Dresden nach Zittau – das konnte man an beiden Tagen der HISTORIK MOBIL mit dem Sonderzug der PRESS. Heiko Günther beobachtete am 2. August die Einfahrt in Zittau. | 02.08.2015
Der Preß'-Kurier Heft 145 (August / September 2015)

PRESS Sonderzug mit 01 509 zu Historik Mobil

Mit dem DR-Zug von Dresden nach Zittau – das konnte man an beiden Tagen der HISTORIK MOBIL mit dem Sonderzug der PRESS. Heiko Günther beobachtete am 2. August die Einfahrt in Zittau. | weiter

Frühling entlang der Erzgebirgischen Aussichtsbahn: Steffen Schmidt gelang diese Aufnahme der VSE-eigenen 50 3616-5 am 3. Mai 2015.
Frühling entlang der Erzgebirgischen Aussichtsbahn: Steffen Schmidt gelang diese Aufnahme der VSE-eigenen 50 3616-5 am 3. Mai 2015. | 03.05.2015
Der Preß'-Kurier Heft 144 (Juni / Juli 2015)

Regelspur 50 3616-5 & 01 0509-8

Frühling entlang der Erzgebirgischen Aussichtsbahn: Steffen Schmidt gelang diese Aufnahme der VSE-eigenen 50 3616-5 am 3. Mai 2015. | weiter

Mit Urkunde und Blumen - Bernd Köllner
Mit Urkunde und Blumen - Bernd Köllner | 17.05.2014 | Foto: Mario Wolf
Der Preß'-Kurier Heft 138 (Juni / Juli 2014)

Dampflokführer Bernd Köllner´s letzter Zug - mit der Schnellzug-Dampflokomotive 01 0509-8

Am Sonnabend, dem 17. Mai, startete Lokführer Bernd Köllner pünktlich um 8.56 Uhr seinen letzten Zug vor Eintritt in den Ruhestand mit einer Runde durch Thüringen. | weiter

Der Frühlingsexpress „Mit Volldampf rund um´s Ergebirge“ mit 01 0509-8 und 35 1097-1 am 5. April wurde von Torsten Hahn bei seinem Halt in Chomutov aufs Bild gebannt.
Der Frühlingsexpress „Mit Volldampf rund um´s Ergebirge“ mit 01 0509-8 und 35 1097-1 am 5. April wurde von Torsten Hahn bei seinem Halt in Chomutov aufs Bild gebannt. | 04.05.2014
Der Preß'-Kurier Heft 137 (April / Mai 2014)

01 0509-8 und 35 1097-1 in Chomutov

Der Frühlingsexpress „Mit Volldampf rund um´s Ergebirge“ mit 01 0509-8 und 35 1097-1 am 5. April wurde von Torsten Hahn bei seinem Halt in Chomutov aufs Bild gebannt. | weiter

Beim Dampfloktreffen in Dresden-Altstadt war die 50 3616-5 erstmals zu Gast, während die 01 0509-8 der EBB Pressnitztalbahn mbH schon mehrfach zu bestaunen war.
Beim Dampfloktreffen in Dresden-Altstadt war die 50 3616-5 erstmals zu Gast, während die 01 0509-8 der EBB Pressnitztalbahn mbH schon mehrfach zu bestaunen war. | 07.04.2013 | Foto: Thomas Strömsdörfer
Der Preß'-Kurier Heft 132 (Juni / Juli 2013)

Eisenbahnmuseum Bw Dresden-Altstadt

Beim Dampfloktreffen in Dresden-Altstadt war die 50 3616-5 erstmals zu Gast, während die 01 0509-8 der EBB Pressnitztalbahn mbH schon mehrfach zu bestaunen war. | weiter

Am Morgen des 23. Oktober brachte die Diesellok 112 565-7 den VSE-Sonderzug nach Aue. Hier übernahm ihn 01 0509-8 zur Weiterfahrt nach Kulmbach.
Am Morgen des 23. Oktober brachte die Diesellok 112 565-7 den VSE-Sonderzug nach Aue. Hier übernahm ihn 01 0509-8 zur Weiterfahrt nach Kulmbach. | 23.10.2011 | Foto: Steffen Schmidt
Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

Aktuelles vom VSE, dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg und von Sonderfahrten im Oktober und November 2011

Der bevorstehende Jahreswechsel ist wieder einmal Grund genug, auf das zurückliegende Jahr zurückzublicken. Ein weiteres Jahr beharrlicher Arbeit liegt hinter den Vereinsmitgliedern und ihren Familien sowie den beim Verein Beschäftigten. Große Ziele sind erreicht. So hat der VSE am Jahresanfang den langersehnten Kaufvertrag über das Stellwerk 3 unterzeichnet und ein umfangreiches Fahrtenprogramm zur Freude vieler Fahrgäste gut und vor allem unfallfrei gemeistert. | weiter

Die aufgefahrenen Fahrzeuge boten besonders beim nächtlichen Scheinwerferlicht ein interessantes Flair.
Die aufgefahrenen Fahrzeuge boten besonders beim nächtlichen Scheinwerferlicht ein interessantes Flair. | 10.03.2011 | Foto: Mario Wolf
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Präsenz auf der ITB Berlin

Die Teilnahme an der Internationalen Tourismusbörse 2011 in Berlin ist definitiv die größte und aufwendigste Werbeaktion, welche die IG Preßnitztalbahn e.V. und die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH bisher umgesetzt haben. | weiter

Der Preß'-Kurier

Kurz erklärt: Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS)

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, kurz PRESS genannt, ist ein im Jahr 2000 gegründetes mittelständisches Eisenbahnverkehrsunternehmen mit Sitz in Jöhstadt im Erzgebirge / Sachsen, das auf umfangreiche Erfahrungen in der Güter- und Personenbeförderung verweisen kann. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
180
Die Preßnitz wird vor Steinbach für einen Mühlgraben angestaut. Dort nahm Johnny Ullmann den von der IV K 99 1568-7 geführten P14215 am 23. Mai 2021 gleich doppelt auf.
Die Preßnitz wird vor Steinbach für einen Mühlgraben angestaut. Dort nahm Johnny Ullmann den von der IV K 99 1568-7 geführten P14215 am 23. Mai 2021 gleich doppelt auf. | 23.05.2021

Muldentalbahn:

Saison für Schienentrabifahrten zwischen Glauchau und Penig am 5. Juni gestartet

DB Erzgebirgsbahn:

Rückblick auf Gründungsphase dieses erfolgreichen sächsischen RegioNetzes vor zwei Jahrzehnten

Eisenbahn-Geschichte:

Zur Farbgebung der sächsischen Fahrzeuge zur K.Sächs.Sts.E.B.- Zeit und zuvor
zur aktuellen Ausgabe