Preßnitztalbahn aktuell

Die Museumsbahn im Februar und März 2016

Zu Ostern gab es auf der Museumsbahn nach Steinbach eine Premiere: Erstmals verkehrte ein aus sieben Sitzwagen und einem Gepäckwagen gebildeter regulärer Zug, ihn führte 99 1542-2. | 26.3.2016 | Foto: Jörg Müller
Zu Ostern gab es auf der Museumsbahn nach Steinbach eine Premiere: Erstmals verkehrte ein aus sieben Sitzwagen und einem Gepäckwagen gebildeter regulärer Zug, ihn führte 99 1542-2. | 26.3.2016 | Foto: Jörg Müller

Der Winter gestaltete seine Anwesenheit auch im eigentlich fest für den „Winterdampfbetrieb“ eingeplanten Monat Februar eher nach dem Zufallsprinzip. Meistens war der Schnee kurz vor den Wochenenden gerade wieder weggetaut. | weiter

Am 7. Oktober 1986 steht 99 1582-8 mit dem Rückbauzug in Oberschmiedeberg. Seit der Einstellung des Verkehrs bis Niederschmiedeberg per 30. September war dies noch wenige Wochen die verbliebene Leistung für die IV K im Preßnitztal. | 7.10.1986 | Foto: Martin Stephan
Am 7. Oktober 1986 steht 99 1582-8 mit dem Rückbauzug in Oberschmiedeberg. Seit der Einstellung des Verkehrs bis Niederschmiedeberg per 30. September war dies noch wenige Wochen die verbliebene Leistung für die IV K im Preßnitztal. | 7.10.1986 | Foto: Martin Stephan
Preßnitztalbahn-Meilensteine

Teil 2: 13. Februar 1990 - Grundsteinlegung für den Fahrzeugpark der Preßnitztalbahn

Resonanz zur neuen Themenreihe „Meilensteine“ aus der Geschichte der Preßnitztalbahn … Zahlreiche Reaktionen von interessierten Lesern erreichten die PK-Redaktion zum Start der neuen Themenreihe, die sich mit prägenden Ereignissen aus der Geschichte der Preßnitztalbahn beschäftigen wird. | weiter

Veranstaltungsankündigung für "Dampfzugbetrieb wie Anfang der 1980er Jahre" am 6. Mai 2016. | 6.5.2016 | Foto: IG Preßnitztalbahn e.V.
Veranstaltungsankündigung für "Dampfzugbetrieb wie Anfang der 1980er Jahre" am 6. Mai 2016. | 6.5.2016 | Foto: IG Preßnitztalbahn e.V.
Veranstaltungsankündigung

6. Mai 2016: Dampfzugbetrieb wie Anfang der 1980er Jahre

Veranstaltungsankündigung für "Dampfzugbetrieb wie Anfang der 1980er Jahre" am 6. Mai 2016. | 6.5.2016 | Foto: IG Preßnitztalbahn e.V. | weiter

Lothar Schönherr aus Niederschmiedeberg stellte der PK-Redaktion diese Aufnahme des Kühlschrankwerkes aus seiner Sammlung zur Verfügung (Urheber unbekannt). Der Standort der Heizlokomotive ist darauf eingekreist. | wahrscheinlich ca. 1964 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Lothar Schönherr aus Niederschmiedeberg stellte der PK-Redaktion diese Aufnahme des Kühlschrankwerkes aus seiner Sammlung zur Verfügung (Urheber unbekannt). Der Standort der Heizlokomotive ist darauf eingekreist. | wahrscheinlich ca. 1964 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Geschichte(n) um das Preßnitztal

Leserzuschriften auf „Die preußische T12 in Niederschmiedeberg“

Im vorigen PK informierten Hans-Dieter Rändler und André Marks über eine vom Betriebsteil Niederschmiedeberg des VEB dkk Scharfenstein im Preßnitztal als Heizlok genutzte Maschine der preußischen Gattung T12. Am Ende des Berichtes baten sie die Leser um weitere Angaben zur Identität, zum Einsatz und Antransport der regelspurigen Lokomotive. | weiter

VSE-Nachrichten

Informationen der Vereinsaktivitäten

91 134 und 86 333 mit dem LOWA-E5-Wagen in Walthersdorf bei Schlettau. | 17.02.2016 | Foto: Christopher Gatzke
91 134 und 86 333 mit dem LOWA-E5-Wagen in Walthersdorf bei Schlettau. | 17.02.2016 | Foto: Christopher Gatzke

VSE-Jahreshauptversammlung 2016 … Am 27. Februar 2016 fand die Jahreshauptversammlung des Vereins Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. (VSE) im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg statt. Daran nahmen 41 von 169 eingetragenen Vereinsmitgliedern teil. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

Im Mai 1983 diente dieser Hw in Niederschmiedeberg zum Verschub von Stahlmasten. Im Hintergrund stehen die Kästen der GGw 97-14-55 und rechts 97-14-45. | 5.1983 | Foto: Volker Anton
Im Mai 1983 diente dieser Hw in Niederschmiedeberg zum Verschub von Stahlmasten. Im Hintergrund stehen die Kästen der GGw 97-14-55 und rechts 97-14-45. | 5.1983 | Foto: Volker Anton
Leserbriefe

Zwei- und vierachsige Werkwagen des VEB dkk Niederschmiedeberg

Im vorigen PK verwies André Marks auf einen Aufsatz von Rainer Heinrich im „Dampfbahn-Magazin Spezial“ Nr. 22 von SSB-Medien über die zweiachsigen Werkwagen des VEB dkk in Niederschmiedeberg und bat um Aufnahmen dieser Fahrzeuge sowie weiterführende Angaben zu ihrer Nutzung und ihrem Verbleib. Eine Reaktion ging darauf bisher lediglich von Volker Anton aus Gräfenhainichen ein. | weiter

In Kipsdorf wird der Lokschuppen saniert. | 25.3.2016 | Foto: Michael Voigt
In Kipsdorf wird der Lokschuppen saniert. | 25.3.2016 | Foto: Michael Voigt
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Weißeritztalbahn

Anfang März 2016 begannen verschiedene Unternehmen im Auftrag der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) zwischen Dippoldiswalde und Kurort Kipsdorf mit dem Wiederaufbau des vom Augusthochwasser 2002 zerstörten oberen Abschnittes der Weißeritztalbahn. Nach der öffentlichen Ausschreibung bekamen dafür die Firmen Hentschke Bau aus Bautzen, Sersa aus Dresden und Gleisbau Bautzen den Zuschlag. | weiter

In der Herrenleite wird eine 750-mm-Schmalspurbahnweiche auf 600 mm umgespurt. | 29.3.2016 | Foto: Michael Lenk
In der Herrenleite wird eine 750-mm-Schmalspurbahnweiche auf 600 mm umgespurt. | 29.3.2016 | Foto: Michael Lenk

Historische Feldbahn Dresden e. V. Feldbahnmuseum Herrenleite

Nach den Osterfeiertagen trafen sich zahlreiche Vereinsmitglieder des Feldbahnmuseums zur mittlerweile traditionellen „Arbeitswoche“, um in der Herrenleite über mehrere zusammenhängende Tage an größeren Projekten zu arbeiten. | weiter

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e.V.

Eine vom Interessenverband initiierte Spendenaktion für den zweiachsigen Postwagen 1717 brachte dank einiger namhafter Einzelspenden inzwischen bereits eine fünfstellige Summe ein. Dadurch war es dem Verein möglich, die fehlenden Lenkachsgestelle als Nachbauten anfertigen zu lassen. | weiter

Anlässlich der Eröffnung der KJI vor 120 Jahren trug 99 4721 am 2. April einen zünftigen Schmuck, hier im Bahnhof Magdeburgerforth. | 2.4.2016 | Foto: Wieland Schulze
Anlässlich der Eröffnung der KJI vor 120 Jahren trug 99 4721 am 2. April einen zünftigen Schmuck, hier im Bahnhof Magdeburgerforth. | 2.4.2016 | Foto: Wieland Schulze

Traditionsverein Kleinbahn des Kreises Jerichow I e. V. (KJI-Verein)

Am 4. April 1896 erreichte um 9.11 Uhr ein Zug mit Ehrengästen den Bahnhof Magdeburgerforth. Denn an diesem Tag vor 120 Jahren eröffneten die Kleinbahnen des Kreises Jerichow I (KJI) die Abschnitte Burg – Grabow – Magdeburgerforth sowie Burg Zerbster Tor – Stegelitz. Im Laufe der nächsten Jahre wuchs das Streckennetz der KJI auf eine Länge von 101,6 km an. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Rügensche BäderBahn

Den Sonderzug des Fördervereins zur Erhaltung der Rügenschen Kleinbahnen e. V. zog am 12. März die Dampflok 99 4652. Foto: Matthias Kley | 12.3.2016
Den Sonderzug des Fördervereins zur Erhaltung der Rügenschen Kleinbahnen e. V. zog am 12. März die Dampflok 99 4652. Foto: Matthias Kley | 12.3.2016

Frühjahr bedeutet Durchatmen … Die Natur erwacht Anfang April allmählich auch auf Rügen, viele Inselbesucher lassen sich zur bewussten Nutzung der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ für einen erlebnisreichen Tagesausflug motivieren, denn die allgegenwärtigen Touristenmengen der Hauptsaison sind noch nicht zu sehen. | weiter

Im März kam im Bahnhof Kühlungsborn West diese Stopfmaschine aus Erfurt zum Einsatz. | 9.3.2016 | Foto: Jan Methling
Im März kam im Bahnhof Kühlungsborn West diese Stopfmaschine aus Erfurt zum Einsatz. | 9.3.2016 | Foto: Jan Methling

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Aktueller Betrieb … Seit 24. März verkehren die Züge der Schmalspurbahn Bad Doberan – Kühlungsborn West wieder im Stundentakt nach dem Sommerfahrplan (2-Zug-Betrieb). Fahrzeuge … Die Dampflok 99 2321-0 kam am 22. März per Straßentieflader aus Meiningen vom Dampflokwerk nach Bad Doberan zurück. Die Probefahrten erfolgten am 30. und 31. März. | weiter

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V. („Pollo-Verein“)

Zu Ostern war 99 4652 von der Insel Rügen bereits beim Pollo in der Prignitz erstmals in diesem Jahr wieder zu Gast. | 27.3.2016 | Foto: Ronald Meissner
Zu Ostern war 99 4652 von der Insel Rügen bereits beim Pollo in der Prignitz erstmals in diesem Jahr wieder zu Gast. | 27.3.2016 | Foto: Ronald Meissner

Zu den Osterfahrtagen auf der Museumsbahn Mesendorf – Lindenberg kam 99 4652 des Fördervereins zur Erhaltung der RüKB e. V. aus Putbus in der Prignitz zum Einsatz. Durch den parallelen Einsatz der vereinseigenen Diesellok V10 101 fand an den vier Tagen Zweizugbetrieb im Stundentakt statt. Dieses Zugangebot nutzten über Ostern insgesamt 2400 Fahrgäste, davon knapp 800 Kinder. | weiter

Mansfelder Bergwerksbahn e. V. (MBB)

Alle fünf Zugpaare der diesjährigen Osterfahrten zwischen Benndorf und Hettstedt Kupferkammerhütte am 26. März waren ausverkauft. Damit erwiesen sich die Osterfahrten erneut als Besuchermagnet. Mit knapp 200 Fährgästen pro Zugpaar erreichte der Verein einen neuen Tagesrekord im Einzugbetrieb. Die Schlepptender-Dampflok 20 erhielt zuvor noch eine Bremsrevision, ihre Abnahme erfolgte am 23. März. | weiter

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün