Ausgabe: Dezember 2014 / Januar 2015

Interview:

Eisenbahnjournalist W. Schumacher über seine persönliche Preßnitztalbahn-Geschichte

Stiftung Sächsische Schmalspurbahnen:

I K Nr. 54 ab Sommer 2015 bei der SOEG beheimatet

Bosnien:

Bericht über eins der letzten urigen Dampflok-Eldorados im Südosten Europas

Redaktionsschluss: 07.12.2014

Am 15. Mai 2006 fand im rumänischen Cluj-Napoca die Abnahmefahrt der dort hauptuntersuchten 99 594 statt, was Georg Hocevar im Bild festhielt. | 15.05.2006
Preßnitztalbahn aktuell

IG Preßnitztalbahn e. V. erwirbt 99 1594-3 und verstärkt damit Lokpark um vierte Lok der sächsischen Gattung IV K

Mancher mag der Nachricht sicherlich nur ein Kopfschütteln abgewinnen, für viele Mitglieder der IG Preßnitztalbahn e. V. ging jedoch ein langgehegter Traum in Erfüllung: Per 31. Oktober 2014 wechselte die …

weiterlesen
Auch im Betriebseinsatz ist die I K Nr. 54 sehr betreuungsintensiv. Jeder Betriebshalt wird genutzt, um die Gleitlager und Schmierstellen zu inspizieren. | 07.06.2014 | Foto: Jörg Müller
Schmalspurbahn-Technik

Zur Zukunft der I K Nr. 54

Die „Sächsische I K Nr. 54“ der Stiftung Sächsische Schmalspurbahnen wird ab Sommer 2015 bei der Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (SOEG) unterhalten und hinsichtlich des Einsatzes auf anderen …

weiterlesen
Kommentar

Zur Zukunft der I K Nr. 54

Beim Lesen des vorangegangenen Beitrages zur weiteren Zukunft der I K Nr. 54 wird mancher sicherlich schon nach „persönlichen Einlassungen“ von mir Ausschau gehalten haben - dem will ich hiermit selbstverständlich …

weiterlesen

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.